Episoden

FOLGE 19: Kultur und Zukunft der Ernährung
44 Minuten
Mirja, Klaus und Eike sind nach wie vor schockiert von der Gesamtsituation. Und die hat natürlich mit der Ukraine zu tun. Schon einmal, zu Beginn der 1930er Jahre, wurden in Russland und der Ukraine Politik mit Nahrungsmitteln und anderen Rohstoffen....
FOLGE 18: Wo stehen wir beim Thema Ernährung?
34 Minuten
Mirja, Klaus und Eike sind nach wie vor schockiert von der Gesamtsituation. Und die hat natürlich mit der Ukraine zu tun. Schon einmal, zu Beginn der 1930er Jahre, wurden in Russland und der Ukraine Politik mit Nahrungsmitteln und anderen Rohstoffen....
FOLGE 17: Am Ende der Illusionen - Teil 2
34 Minuten
Neben dem Entsetzen über die Brutalität des Angriffskrieges von Putin schleicht sich gerade bei vielen das Gefühl ein, dass wir das Ende der Illusionen erleben. Die Illusion von einem Wohlstand, der keine Grenzen kennt; die Illusion einer siegreichen...
FOLGE 16: Am Ende der Illusionen - Teil 1
29 Minuten
Neben dem Entsetzen über die Brutalität des Angriffskrieges von Putin schleicht sich gerade bei vielen das Gefühl ein, dass wir das Ende der Illusionen erleben. Die Illusion von einem Wohlstand, der keine Grenzen kennt; die Illusion einer siegreichen...
FOLGE 15: Ist das Metaverse eh die bessere Idee?
48 Minuten
Wir haben diesen Podcast vor dem Einmarsch Putins in die Ukraine aufgezeichnet. Zur speziellen Thematik des Ukraine-Kriegs haben wir uns an anderer Stelle geäußert und werden das auch noch in diesem Podcast tun. - Sollen wir den Einstieg in das neue...

Über diesen Podcast

„Zukunft zum Zuhören“ heißt: Wir reden über die großen Herausforderungen der kommenden Jahre: Klimawandel, Energiewende, Digitalisierung, den demografischen Wandel, Ungleichheit und die Bedrohung der Demokratie. Alles einflussreiche Megatrends, die das kommende Jahrzehnt und darüber hinaus bestimmen werden. Mirja Eckert, Inhaberin des Beratungsunternehmens THE NEW und Expertin für Nachhaltigkeitsmanagement und businessrelevante Zukunftsthemen, Eike Wenzel, Trendforscher und Gründer und Inhaber des Instituts für Trend- und Zukunftsforschung (ITZ) in Heidelberg und Klaus Gourgé, Professor an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen - Geislingen und wissenschaftlicher Leiter des MBA-Programms „Zukunftstrends und Nachhaltiges Management“, hinterfragen aktuelle Trends und Phänomene und diskutieren und debattieren über unser Leben in Zukunft. Produktion: Florian Stendebach. „Zukunft zum Zuhören“ kann dabei helfen, den eigenen Standpunkt zu finden in einer unübersichtlichen Welt: meinungsstark und faktenbasiert. So wie auch der Studiengang „Zukunftstrends und Nachhaltiges Management“, den Eike und Klaus an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt anbieten.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten