Breitband - Medien und digitale Kultur - Deutschlandfunk Kultur Archiv

Ego-Shooter "Blade of Agony" - Sechs Jahre Arbeit an einem Hobbyspiel
7 Stunden 19 Minuten
Für sein Hobby hat der Grafikdesigner Daniel Gimmer bis zu 40 Stunden die Woche unbezahlt gearbeitet. Herausgekommen ist ein komplett neues Videospiel, das auf dem Klassiker "Doom" basiert und für alle gratis herunterladbar ist. Von Dennis Kogel www...
Fehlende Nachrichtenkompetenz - Welche Rolle spielt der Journalismus?
12 Stunden 28 Minuten
Desinformation, Information, Werbung, Meinung: Diese zu unterscheiden, fällt laut einer Studie vielen Menschen schwer. Sind auch Journalistinnen und Journalisten schuld an den Defiziten bei der Nachrichtenkompetenz? Anna-Katharina Meßmer im Gespräch...
Kurzvideoplattform TikTok - Hinter dem Videoschnipsel steckt die Diskursverkürzung
17 Stunden 16 Minuten
Der Wahlkampf steht vor der Tür. In den vergangenen vier Jahren ist die Bedeutung von sozialen Medien stark gestiegen. Vor allem TikTok erreicht viele junge Menschen. Welchen Einfluss hat das auf die Wahl? Simon Hegelich im Gespräch mit Katja Bigalk...
Podcast-Kritik zu "Clanland" - Vom Versuch Vorurteile abzubauen
6 Stunden 44 Minuten
Wenn in der Öffentlichkeit über Clans gesprochen wird, dann geht es meistens um Kriminalität. Der Podcast "Clanland" möchte das öffentliche Bild ändern und gibt Clanmitgliedern eine Stimme. Funktioniert das? Von Carina Schroeder www.deutschlandfunkk...
CDU-Meme-Wahlkampf: "trauriger Versuch, sich an die Netzkultur anzubiedern"
7 Stunden 47 Minuten
Autor: Dirk von Gehlen, Teresa Sickert, Dennis Kogel Sendung: Breitband Hören bis: 19.01.2038 04:14
Autonome Kampfdrohnen: Droht der Aufstieg der Killerroboter?
16 Stunden 16 Minuten
Autor: Ulrike Franke, Leon Ginzel, Dennis Kogel, Teresa Sickert Sendung: Breitband Hören bis: 19.01.2038 04:14
Die Rückkehr der illegalen Downloads
6 Stunden 40 Minuten
Autor: Terschüren, Hagen Sendung: Breitband Hören bis: 19.01.2038 04:14
Informationsoffensive des alten TV-Mainstreams
6 Stunden 24 Minuten
Autor: Linß, Vera Sendung: Breitband Hören bis: 19.01.2038 04:14
RTL und ProSieben - We love to inform you
20 Stunden 34 Minuten
Linda Zervakis arbeitet jetzt für ProSieben, auch der ehemalige Tagesschau-Sprecher Jan Hofer ist zum Privatfernsehen gewechselt. Kein Zufall: Zur Bundestagswahl starten die Privaten eine neue Nachrichtenoffensive. Vera Linß im Gespräch mit Jochen D...
Neues Buch vom Bildblog - Wie die "Bild" die Gesellschaft spaltet
8 Stunden 52 Minuten
"Ohne Rücksicht auf Verluste" heißt es im Titel des Enthüllungsbuchs von Mats Schönauer und Moritz Tschermak. Sie beobachten seit fast zehn Jahren, wie toxisch die "Bild"-Machenschaften für die Gesellschaft sind. Doch wie viel Macht hat das Blatt? M...
Apple vs. Spotify - Zahlen Abonnenten im App-Store zu viel für Musikdienste?
7 Stunden 48 Minuten
Spotify beschwert sich: Anbieter würden im App-Store von Apple benachteiligt und AbonnentInnen müssten dadurch mehr zahlen. Die EU-Kommission hat den Fall geprüft und kommt vorläufig zur selben Einschätzung. Journalist Tobi Müller ordnet ein. Tobi...
"Pressekodex" der Polizei Baden-Württemberg - Ein Leitfaden für die Öffentlichkeitsarbeit der Beamten
13 Stunden 41 Minuten
Der Journalist Lutz Kinkel findet es legitim, wenn die Polizei sich - wie jetzt in Baden-Württemberg - einen "Pressekodex" gibt. Das grundsätzliche Spannungsverhältnis zwischen Polizei- und Medieninteresse werde dadurch aber nicht aufgelöst. Lutz Ki...
Autonome Lieferschiffe - Turnschuhzustellung übers Wasser
6 Stunden 34 Minuten
Der Onlinehandel boomt dank Corona. Das bedeutet aber auch immer mehr Lieferwagen auf den zunehmend verstopften Straßen. Autonome Lieferschiffe sollen die Innenstädte in Zukunft entlasten. Kann das klappen? Von Leon Ginzel www.deutschlandfunkkultur....
Trump-Account bleibt gesperrt - Bann wird Prinzipienfrage
5 Stunden 57 Minuten
Donald Trump bleibt vorerst von Facebook verbannt. Das entscheidet ein Aufsichtsgremium aus unabhängigen Experten - und spielt den Ball zurück ans Netzwerk. Hat sich das Gremium vor seiner Verantwortung gedrückt? Vera Linß im Gespräch mit Katja Biga...
Gescheiterte Presseförderung des Bundes - "Nur Geld vor die Tür kippen – das reicht nicht"
16 Stunden 4 Minuten
Die geplante Presseförderung durch den Bund ist gescheitert. Doch allein auf gedruckte Medien zu setzen, sei aber sowieso falsch gewesen, sagt der Medienwissenschaftler Christopher Buschow. Es brauche Unterstützung für innovative Ideen. Christopher...
15
15
:
: