Aus den Archiven - Deutschlandfunk Kultur

Aus den Archiven - Deutschlandfunk Kultur

Die Beiträge zur Sendung

Episoden

BRD in den 50ern und 70ern - Die Rückkehr der Spätaussiedler
52 Minuten
In den 50er- und 70er Jahren haben RIAS-Reporter Spätaussiedler porträtiert. Spannend an den Geschichten ist nicht nur, was sie über die jüngste deutsche Vergangenheit erzählen, sondern auch, was sie über die Reporter sagen. Von Peter Aurich und Han...
Unterhaltung 1987 - Die große Show des Peter Alexander (1/2)
52 Minuten
Peter Alexander gehörte von den 50ern bis in die 90er zu den populärsten Unterhaltungskünstlern im deutschsprachigen Raum. Der 2011 verstorbene Entertainer galt als pressescheu. Zu seinem 60. Geburtstag gab er dem RIAS eines seiner seltenen Gespräche...
Religionen in Indonesien 1997 - Einheit, Vielfalt, Unterdrückung
51 Minuten
In Indonesien gibt es den Islam, das Christentum, die javanische Religion, den Hinduismus und Buddhismus. Wie lebte es sich in dieser Religionsvielfalt vor 25 Jahren, wo es auch so schon im Land brodelte? Denn im Mai 1997 fanden Parlamentswahlen stat...
60er und 70er Jahre in der BRD - Gastarbeiter und die Westdeutschen
52 Minuten
Zweimal ein Blick in die westdeutsche Gesellschaft, konkret: das Zusammenleben zwischen Deutschen und Gastarbeitern. Dabei geht es nicht nur darum, wie das Zusammenleben war, sondern auch, wie Medien darüber berichtet haben. Von Jürgen Rusche www.de...
„Es geschah in Berlin“ Folge 492/475 - "Der Sammler" und "Kostbare Pelze"
53 Minuten
Die RIAS-Reihe „Es geschah in Berlin“ griff Fälle aus den Protokollen der Westberliner Polizei auf. In "Der Sammler" geht es um den zwielichtigen Präsidenten eines gemeinnützigen Vereins, bei "Kostbare Pelze" rätselt man lange, wer nun der Täter ist....

Über diesen Podcast

Aus den Archiven von RIAS, DLF und DS-Kultur werden Unterhaltungs- und unterhaltsam-informative Sendungen wiederholt.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...