JUNG Architecture Talks

JUNG Architecture Talks

Episoden

EIGENWILLIG, ABER NIE VON DER STANGE
20 Minuten
„Wir wissen auch oft nicht genau, was rauskommt, wenn so ein Projekt bei uns anfängt, weil wir es gern im Diskurs entwickeln.” Dieser Satz stammt von Dionys Ottl, der gemeinsam mit Andreas Hild und Matthias Harber das Büro Hild und K in München und B...
IST DIGITALES PLANEN UND BAUEN UNKREATIV?
33 Minuten
„BIM, wir müssen reden“ – Der Titel eines Beitrags von Thomas von Küstenfeld, Partner bei HENN ist eine Steilvorlage, um mit ein paar Vorurteilen zur BIM-Planung aufzuräumen, aber auch viel mehr um die Begeisterung, die von ihm beim Thema BIM, digita...
ARCHITECTURE IS A PUBLIC CONCERN
33 Minuten
Every two years, architects turn their attention to Barcelona. This is because it is here inside the German Pavilion – designed by Ludwig Mies van der Rohe and Lilly Reich for the 1929 Barcelona International Exposition – that the "European Union Pri...
KREATIVE LÖSUNGEN FINDEN!
38 Minuten
Vor 23 Jahren wurde das Architekturbüro ERNST² ARCHITEKTEN von den Zwillingen Markus und Stefan Ernst gegründet. Seitdem hat sich in der Baubranche viel getan, auf der Baustelle wird aber zum Teil immer noch gearbeitet wie vor 50 Jahren. Wie kann gut...
DIE NATUR IST DAS MASS DER DINGE
44 Minuten
Wir stehen vor ökologischen Problemen von noch nie gekannter Dimension und Komplexität. Selbst verschuldet. Die Bauwirtschaft trägt wie keine andere Branche zur Klimaerwärmung bei. Mehr als 50 Prozent der klimaschädlichen Emissionen entstehen heute b...

Über diesen Podcast

Worüber spricht man, wenn JUNG und Architektur in einem Satz aufeinandertreffen? Über Farbe, Form und Architektur. Materialität, Stil und Begegnung. Aber auch über Nachhaltigkeit und Fragestellungen innerhalb des täglichen Baugeschehens – zwischen Planern, Architekten, Bauherren, Partnern und Interessierten. Die JUNG Architekturgespräche sind kein Format nur für Experten. Die regelmäßige Veranstaltungsreihe steht für rege Diskussion und Netzwerk zu pulsierenden Themen der Architektur in angenehmer Atmosphäre. In der nationalen als auch internationalen Architekturszene ist der aktuelle Dialog mittlerweile zu einem festen Bestandteil der internationalen Baukultur avanciert. Unsere Diskussionsreihe hat das Bestreben, den fachlichen Dialog an eine Vielzahl der Teilnehmer heranzutragen, denen virulente Themen des baukulturellen Alltags ein Anliegen sind. Nun möchten wir die Architekturgespräche für Euch hörbar machen, egal wo, egal wann … Wir, das sind Dijane Slavic, Nicole Heptner und Wiebke Becker. Bei JUNG sind wir für die nationale und internationale Architekturkommunikation zuständig, und wer weiß, vielleicht sind wir uns ja bereits persönlich bei den JUNG Architekturgesprächen begegnet.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten