Mind the Tech – True Crime aus dem Internet

Mind the Tech – True Crime aus dem Internet

Episoden

The Great Reset
35 Minuten
Vor zwei Jahren haben wir, die Macherinnen von "Mind the Tech", bei einem Spaziergang beschlossen: Die Welt ist reif für einen Cybercrime-Podcast. Aus einem "Lass mal schauen, was passiert" wurde längst ein unfassbar wichtiges Kapitel in unseren Lebe...
Sexroboter: Aus Liebe zur Maschine
39 Minuten
Uih uih uih... heute wird's mal richtig schlüpfrig bei uns, denn wir sprechen über Sexroboter. Für die einen eine perverse Form von Fortschritt, für die anderen die wahrhaftigste Auslegung von Mensch-Maschine-Interaktion. Auf jeden Fall liefern sie S...
Krypto-Kaffeeklatsch mit Gast
43 Minuten
Stück für Stück hat sich der Bitcoin in den vergangenen Jahren aus seinem Nischendasein befreit und gilt heute zweifellos als Zahlungsmittel der Zukunft. Doch wo Licht ist, ist immer auch Schatten – das ist bei Kryptowährungen nicht anders: Welche Ch...
Die Geschichte des Cyberkriegs
43 Minuten
Vielerorts ist mit Blick auf die Ereignisse in der Ukraine von einer neuen Qualität der Cyberkriegsführung die Rede, gar von einer Zeitenwende. Dies impliziert, dass Kriegsführung im Internet eine eigene Historie hat. Wie genau diese aussieht, ist je...
Wenn das Netz in den Krieg zieht
38 Minuten
Der Krieg in der Ukraine hat eine bislang nie dagewesene Welle der Solidarität über Ländergrenzen hinaus erzeugt, umrahmt von Verboten, Sanktionen und Mahnungen gegenüber Russland. Und das ist längst nicht alles: Abertausende Menschen gehen in aller...

Über diesen Podcast

Auch in der Welt der Nullen und Einsen gibt es viele schwarze Schafe: Sie schleichen sich in Netzwerke ein, knacken persönliche Profile, kapern Webseiten – um nur einige ihrer Delikte zu nennen. Bei Mind the Tech, dem True Crime Podcast mit digitaler Note, tauchen wir ein in die Welt der Hacker, Internetbetrüger und Identitätsdiebe. Wir finden heraus, wie sie gearbeitet haben, was sie angetrieben hat und welche Folgen ihr Handeln nach sich zieht: sowohl für sie selbst als auch für ihre Opfer.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...