hr2 Doppelkopf Archiv

"Bei Scarlatti passieren Dinge, mit denen man nicht rechnet" | Pianist Christoph Ullricht u. a. über Domenico Scarlatti
52 Minuten
Die Notenschrift sei eine Aufforderung, schwarze Punkte in lebendiges Erzählen umzuwandeln, sagt der Frankfurter Pianist Christoph Ullrich. Seine wichtigste Erzählung ist seit ein paar Jahren das Langzeitprojekt, alle 555 Sonaten von Domenico Scarlat...
"Künstlerische Kreativität entsteht nur in der Freiheit" | Jean Pütz über seine Leidenschaft als Wissensvermittler
51 Minuten
Die Schnurrbartspitzen wippen, wenn der Erfinder der "Hobbythek" von seiner Kindheit und von seinem Großvater erzählt, er singt und diskutiert voller Leidenschaft vor dem Mikrofon. Jean Pütz, Sohn einer Luxemburgerin und eines Rheinländers, der noch...
"Ich versuche, Geschichte mit Geschichten zu erzählen" | Schriftsteller Steffen Kopetzky erzählt u. a. über seine Romane
53 Minuten
Steffen Kopetzky ist Schriftsteller. Und in den letzten Jahren in seinem Fach zu einem profilierten Historienforscher geworden. Mit dem Schwerpunkt 20. Jahrhundert und der Gabe, in seinen Romanen Verbindungslinien zwischen historischen Ereignissen of...
"Menschen zu stärken ist meine große pädagogische Leidenschaft" | Jörg Niesner ist in den sozialen Netzwerken präsent
53 Minuten
Auf der einen Seite ist er ein ganz normaler hessischer Landpfarrer: Jörg Niesner ist Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde in Laubach, einer mittelhessischen Kleinstadt im Landkreis Gießen. Aber zu seiner Gemeinde gehören mehr als die Menschen,...
"Wir haben das Schloss erst wieder hoffähig gemacht" | Wilhelm von Boddien erläutert seine Ideen, seine Motivation
52 Minuten
Wilhelm von Boddien wurde sehr viele Jahre leidenschaftlich von einer Idee angetrieben: Dem Wiederaufbau des Berliner Stadtschlosses. 1992 gründete er, zusammen mit hochrangigen Gleichgesinnten, den Förderverein Berliner Schloss e.V. und sammelte une...
"Griechenland ist das Ergebnis europäischer Großmachtdiplomatie" | Ioannis Zelepos im Gespräch über Griechenland
51 Minuten
Vor 200 Jahren begann der griechische Aufstand gegen das Osmanische Reich, das seit fast 400 Jahren über den größten Teil des heutigen Griechenlands geherrscht hatte, 1830 erlangte das Land die Unabhängigkeit. Der in Hamburg geborene Historiker und N...
*Betrunkenheit ist strukturbildend* | Schriftsteller Eckhard Henscheid im Gespräch
49 Minuten
Eckhard Henscheids Name steht wie kaum ein anderer für Witz, Komik und Satire. Zwar hat Henscheid, Jahrgang 1941, auch große und dicke Romane geschrieben, zum Beispiel den in Frankfurt spielenden Schlüsselroman "Die Vollidioten". Doch berühmt, ja ber...
Literaturwissenschaftlerin Anne Bohnenkamp-Renken erzählt u. a. über das Romantik-Museum
57 Minuten
Seit 2003 ist Anne Bohnenkamp-Renken Direktorin des Freien Deutschen Hochstifts und damit des Goethe-Hauses in Frankfurt. Jetzt bekommt sie Zuwachs. Das Romantik-Museum wird eröffnet, direkt neben dem Goethe-Haus in Frankfurt. Unter ihrer Leitung.
"Erinnerungsarbeit darf sich nie verselbständigen, sonst ist es Nostalgie" | Joachim-Felix Leonhardt im Gespräch
52 Minuten
"Was wären wir ohne Erinnerungskultur?" Das sagt Professor Joachim-Felix Leonhard, der Vorsitzende des deutschen Nominierungskomitees für das Weltdokumentenerbe. Kulturelle Gedächtnisarbeit zieht sich wie ein roter Faden durch die Biografie des Histo...
"Unsere Mutter hat uns mit Märchen ernährt" | Naceur Charles Aceval
53 Minuten
Es sind die Märchen seiner Mutter und Großmutter, die ihm mehrfach das Leben retteten. Als Sohn einer Nomadin und eines Franzosen baskischer Herkunft wuchs Naceur Charles Aceval während des Algerienkriegs auf und fühlte sich früh hin- und hergerissen...
Am Tisch mit Klaus Theweleit, "Körperpanzerknacker"
58 Minuten
Mit seinem Buch "Männerfantasien" mischte er den Wissenschaftsbetrieb in den 1970er Jahren ordentlich auf - wie hier einer über männliche, faschistische Gewalt schrieb, in einem wilden Textstrom mit Assoziationen aus Filmen, Popmusik und Comics, hatt...
Ich bin eine kultvierte Anarchistin" | Maria Groß erzählt von ihrer Ostzone
52 Minuten
"Dinge müssen nicht kompliziert sein, damit sie gut werden und großartig schmecken", sagt Fernsehköchin Maria Groß. Sie ist eine der wenigen erfolgreichen Köchinnen und arbeitet ganz ohne Sterne, dafür aber mit großer Leidenschaft in ihrem kleinen Re...
"Ich bin ein französisches Produkt" | Alain Altinoglu erzählt von seiner Kindheit in Paris und seiner Karriere
53 Minuten
Alain Altinoglu hält als neuer Chefdirigent des hr-Sinfonieorchesters Frankfurt das "Baguette musicale" in der Hand, französisch für Taktstock. Mit der aktuellen Saison 2021/22 übernimmt er die musikalische Leitung des Orchesters und folgt damit auf...
"Man gewinnt im Leben, wenn man ein wenig mutig vorausgeht" | Stella Deetjen ist eine große Kämpferin
53 Minuten
Eigentlich wollte Stella Deetjen in Rom ein Fotografie-Studium beginnen. Doch vorher reiste sie als Touristin nach Indien, begegnete dort Leprakranken und blieb. Sie gründete die Hilfsorganisation "Back to Life e.V. - Hilfe zur Selbsthilfe in Nepal"...
"Entdeckt Hildegard Knef neu - eine unerhörte Erzählerin" | Michael Maar spürt dem Geheimnis großer Literatur nach
49 Minuten
Weshalb sind Werke von Goethe, Kafka und Thomas Mann, aber auch die Autobiografie von Hildegard Knef stilistisch hervorragend? Was bedeutet "Stil"? Was sind gute und schlechte Metaphern und wieso ist das Adjektiv "der Spazierstock unter den Wörtern"?...
15
15
:
: