freie-radios.net (AutorInnen Silke Bauer) Archiv

Maieinsingen Tübingen 2008 (Serie 269: ABSINTH)
Eine Reportage vom Maisingen in Tübingen. Ich war vor Ort und habe diverse Personen interviewt. Zu Wort kamen dabei Gegendemonstranten, Verbindungsstudenten und Polizisten. Ein Porträt über die Nacht zum 1. Mai in Tübingen – keine politische Stellun...
Gauck besucht Schule in Tübingen (Serie 269: ABSINTH)
2 Stunden 16 Minuten
Gaucks erster öffentlicher Auftritt fand in Baden-Württemberg statt. Euphorisch wurde er in Tübingen in der Geschwister Scholl Schule begrüßt. Kinder des Freien Radios Wüste Welle haben ihre Eindrücke in einem kurzem Sketch verarbeitet.
Wulff und Guttenberg im Café (Serie 269: ABSINTH)
3 Stunden 25 Minuten
Wulff und Karl Theodor bei einem Gespräch über ihre Affären in einem Café. Entstanden bei einem Kinderworkshop im Freien Radio Wüste Welle.
Mühlstraße - Lasvegasstraße ? (Serie 269: ABSINTH)
3 Stunden 37 Minuten
unterwegs nachts in Tübingen;
Doktorarbeit (Serie 269: ABSINTH)
1 Stunde 24 Minuten
kurze Bearbeitung der Doktorarbeitsaffäre Guttenbergs durch Radiokinder.
Tilos Rádió in Budapest - Zensur durch neues Mediengesetz (Serie 269: ABSINTH)
8 Stunden 23 Minuten
Seit Januar 2011 gilt das neue äußerst umstrittene Mediengesetz in Ungarn. Das erste Medium, das davon betroffen war, ist das Freie Radio Tilos in Budapest. Gleich am ersten Tag leiteten von der Regierungspartei gestellte Aufseher ein Verfahren gegen...
Fasnet in Rottenburg - eine Spontanreportage mit Jugendlichen (Serie 269: ABSINTH)
Rottenburg ist katholisch, liegt unweit vom pietistischen Tübingen entfernt und gilt als Hochburg der alemannischen Fasnacht. Zu den Veranstaltungen bin ich gar nicht erst vorgedrungen, zu viele Jugendliche waren auf der Straße unterwegs. Außerdem er...
Böblingen, der Müll und die Frauen (Serie 269: ABSINTH)
4 Stunden 52 Minuten
In Böblingen, einem Ort nahe Tübingens, gibt es keine Müllabfuhr im eigentlichen Sinne. Dafür müssen die Bürger dieser Daimler-Stadt ihren Müll in 12 Kategorien trennen und diesen samstags morgens in ihren Limousinen kilometerweit durch die Landschaf...
Tübingen, eine Party, Drogen und die Scientology (Serie 269: ABSINTH)
6 Stunden 36 Minuten
eine Vorortbegehung
Salzburg - Porträt einer Stadt
Bei einem Aufenthalt in Salzburg am Rande einer Konferenz konnte ich mich für kurze Zeit absetzen und diverse Personen in der Innenstadt Salzburgs interviewen. Gesprochen habe ich mit Touristen, Geschäftsleuten, Männern mit Hund und Wienerinnen, die...
Innsbruck - Reportage über eine Stadt, die ich eigentlich nicht kenne (Serie 269: ABSINTH)
Für zwei Tage war ich in Innsbruck und habe dort diverse Personen in Gespräche verwickelt, interviewt und von ihrer Arbeit abgehalten. Dabei geht es um Todesanzeigen in der Fußgängerzone Innsbrucks, warum die Bauarbeiter keinen Gehörschutz tragen, na...
Chemnitz - Porträt über eine Stadt (Serie 269: ABSINTH)
Passanten, Barkeeper, Rentner, Hundebesitzerinnen, Taxifahrer, Wurstverkäufer und eine Bergmannparade.
Liegt die RAF in Tübingen begraben? (Serie 269: ABSINTH)
Diverse Personen graben auf dem Gelände des Bergfriedhofs Tübingen Löcher und suchen nach den Überresten von Gudrun Ensslin, Andreas Baader und Jan-Carl Raspe. In dieser Sendung habe ich eine Gräberin interviewt.
Kinderheime in der Bundesrepublik in den 60er Jahren (Serie 269: ABSINTH)
In dieser Sendung interviewe ich das ehemalige Heimkind Dietmar Krone. Er war ein ungewolltes Kind und wurde von seiner Mutter misshandelt und zu ausbeuterischer Kinderarbeit gezwungen, die Nachbarn sahen weg. Um ihren Sohn loszuwerden und ihre Missh...
Ehemalige Mitarbeiterinnen von Dr. Hamer berichten, dass sie niemanden gesehen haben, der/die von Dr. Hamer geheilt wurde (Serie 269: ABSINTH)
In dieser Sendung geht es um die Germanische Neue Medizin. Es kommen hier weder die Gegner noch die Anhänger zu Wort, da beide Seiten sich schon sehr stark im Internet positionieren. Vielmehr interviewe ich ehemalige Mitarbeiterinnen von Dr. Hamer. S...
15
15
:
: