#metoo - Das Schweigen hat ein Ende!

#metoo - Das Schweigen hat ein Ende!

Der Podcast für Opfer, Betroffene und Interessiert

Episoden

Für immer traumatisiert? - Interview mit Beate Kriechel (2/2)
41 Minuten
056: Beate Kriechel ist Autorin des Buches: “Für immer traumatisiert?!” Heute spreche ich mit ihr darüber, wie das Buch entstanden und ist und was ihre persönliche Antwort auf den Titel des Buches ist. Ganz viel Inspiration beim Hören! ... Kostenlose...
Täterstrategien erkennen - Interview mit Beate Kriechel (1/2)
35 Minuten
055: Zusammen mit der Survivor Queen und Autorin Beate Kriechel spreche ich heute über ihre Missbrauchserfahrungen und wie ihr Weg der Heilung aussah. Wir reden über Täterstrategien, das Gefühl, sich beweisen zu müssen und die Kraft des #metoo-Hashta...
Catcalls - Sind das Komplimente? (Interview mit Valerie & Miriam von OIDAitssexism 2/2)
44 Minuten
054: Was sind Catcalls und wie kann man richtige Komplimente machen? Was hat unsere Sozialisierung mit Sexismus zu tun und wie geläufig sind Täter-Opfer-Umkehrungen in unserer Gesellschaft? Über diese Fragen habe ich mit Miriam und Valerie gesprochen...
Was ist Sexismus? Interview mit Valerie & Miriam von OIDAitssexism (1/2)
33 Minuten
053: Im heutigen Interview spreche ich mit Valerie und Miriam darüber, was Sexismus ist und woran man diesen erkennt. Die beiden haben eine Geschichte mitgebracht, die deutlich zeigt, wieso das Fundament für Sexismus schon im Kindesalter gelegt wird....
Geburtstag! Der #metoo Podcast wird heute ein Jahr alt!
42 Minuten
052: Geburtstag! Der #metoo Podcast wird heute ein Jahr alt! Und das darf gefeiert werden. Heute gibt es deshalb einen Rückblick. Wie ist die Idee des Podcast entstanden, wie viele Hörer:innen und Interviewgäste hatte ich in der Zeit und was hat sich...

Über diesen Podcast

Mit diesem Podcast breche ich eines der größten Tabus in unserer Gesellschaft: über sexuellen Missbrauch zu sprechen. Siebzehn Jahre habe ich darüber geschwiegen, dass ich sexuell missbraucht worden bin. Ich habe mich dafür geschämt. Ich habe mich furchtbar einsam und alleine mit diesem dunklen Geheimnis gefühlt. Dann kam 2016 die weltweite #metoo Bewegung und plötzlich war alles anders. Jede 3. Frau erlebt in ihrem Leben sexuelle und/oder körperliche Gewalt. WTF? Das ist viel, viel, viel zu viel! Das hat mich so wütend gemacht, dass ich Ende 2016 meinen Mut gesammelt und mein Schweigen gebrochen habe: Ich habe den Mann angezeigt. Seitdem ist viel passiert: Therapie, Anwaltstermine, Gerichtsverfahren, Zeitungsinterviews... Und das ist erst der Anfang. Mit diesem Podcast möchten ich allen Opfern und Betroffenen von sexueller Gewalt Mut machen. Ihr seid nicht alleine. Wir sind viele. Die Zeit ist gekommen, unser Schweigen zu brechen.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten