familylab.de Podcasts

familylab.de Podcasts

Episoden

No. 92 »Auf dem Weg zu mehr Gelassenheit«
43 Minuten
Warum sind Eltern heute so belastet? Fragt Martina Grothe im Gespräch mit Jesper Juul in NDR_Kultur Die Änderungen in den Familien führen zu Änderungen in der Gesellschaft. Erwartungsdruck und kein Konsens mehr in Erziehung. Wir sind nicht dazu erzo...
No. 93 Pubertät-Überlebens-Tipps für Eltern mit Kira Liebmann
59 Minuten
In dieser Podcastfolge spricht der Beziehungs- und Familienexperte Mathias Voelchert darüber, wie du dein Kind zu einem starken Menschen erziehst und das dabei viel mehr die Beziehung als die Erziehung eine tragende Rolle spielt. Im Interview wird im...
No. 91 Elterncoaching Teil 1
59 Minuten
Ein kurzweiliges Interview von Georg Cadeggianini, Journalist, Vater von 6 Kindern mit Jesper Juul, im Thaliatheater, Hamburg. Gespräch zwischen Georg Cadeggianini mit Jesper Juul
No. 90 Elterncoaching Teil 2
56 Minuten
Ein kurzweiliges Interview von Georg Cadeggianini, Journalist, Vater von 6 Kindern mit Jesper Juul, im Thaliatheater, Hamburg. Dialog mit dem Publikum in Hamburg
No. 89 Selbstvertrauen
19 Minuten
Mit allem was auf mich zukommt, ich werde es bewältigen, das ist mein Selbstvertrauen. Selbstvertrauen, wovon kommt das eigentlich? Schon im Kindergarten gibt es Kinder, die stoßen Türen auf, die sagen was sie wollen, die sagen hier bin ich, wo seid...

Über diesen Podcast

Willkommen zu familylab.de PODCAST. In der familienwerkstatt - familylab.de sind wir Spezialisten darin, Familien zu beraten, sowie Vorträge und Seminare zu gestalten, in denen Eltern und Fachleute Anregungen und Ideen zu ihrer Arbeit finden können. Wir wollen die bestmögliche Chemie schaffen, innerhalb der Familie, zwischen Kindern und Erwachsenen, wie auch in Beziehungen innerhalb von Kindergärten, Schulen und Unternehmen. familylab.de ist eine unabhängige Organisation und finanziert sich durch Vorträge und Seminare. familylab.de ist politisch und konfessionell neutral und arbeitet mit politischen und gesellschaftlichen Gruppen zusammen mit dem Ziel sie für das Leitbild der »Gleichwürdigkeit« zu gewinnen. Der Gründungs- und Unternehmenszweck ist nicht auf Profitmaximierung, sondern auf gesellschaftlichen Nutzen ausgerichtet. Im Zentrum stehen Menschen keine Ideologien. Kinder sind unsere Zukunft! Das ist keine Worthülse. Wir benenen auch den Preis, den es uns Erwachsene kostet: Zum Beispiel die Bereitschaft zur eigenen Veränderung, wenn wir wirklich in Beziehung zu uns selbst und unseren Liebsten kommen!

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten