Podcast Medienrecht

Podcast Medienrecht

Das mobile Mini-Seminar für Medieninteressierte

Episoden

Podcast Medienrecht Folge 27 Verbreiterhaftung
Wenn Medien eigene Behauptungen verbreiten, müssen sie für deren Richtigkeit gerade stehen, insbesondere wenn Rechte Dritter berührt sind. So weit, so klar. Was aber ist, wenn Medien Behauptungen anderer verbreiten? Sind Journalisten auch für das ver...
Podcast Medienrecht Folge 26 Grenzen von Bundesliga Exklusivrechten
Zum Start in die neue Bundesliga-Saison stellt der Podcast Medienrecht die Frage: Haben wir Deutschen ein Recht auf Bundesliga im Free-TV? Oder ist es rein rechtlich möglich, dass die Bundesliga nur noch im Pay-TV übertragen wird und man als Free-TV-...
Podcast Medienrecht Folge 25 Fall Kachelmann Verdachtsberichterstattung
Als der Fernsehmoderator Jörg Kachelmann im März verhaftet wurde, schlugen die Wellen hoch. Eifrig wurde über den Verdacht der Vergewaltigung gegen ihn berichtet, obwohl damals noch niemand einschätzen konnte, was an den Vorwürfen tatsächlich dran is...
Podcast Medienrecht Folge 24 Indizierte Musik im Radio - Der Fall Rammstein
Der Fall hat für Aufsehen gesorgt: Die Band Rammstein darf ihr aktuelles Album "Liebe ist für alle da" nicht mehr frei verkaufen, da die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien die CD wegen des Titels "Ich tu dir weh" auf den Index gesetzt hat....
Podcast Medienrecht Folge 23 Schleichwerbung in Testberichten
Produkttests sind unter Ratgeber-Journalisten beliebt. Wenn die "Stiftung Warentest" oder Magazine wie "Finanztest" und "Öko-Test" neue Ergebnisse präsentieren, dann berichten auch Hörfunk und Fernsehen gern darüber. Oft bekommen die Sender sogar Pre...

Über diesen Podcast

Der "Podcast Medienrecht" des SAEK Professionell Chemnitz bereitet Wissen rund um das Medienrecht für Medienmacher und Interessierte auf. Experten kommentieren Beispielfälle und geben Tipps für die Praxis.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...