#zusammenspielen – freie Musiker*innen bei SWR2

#zusammenspielen – freie Musiker*innen bei SWR2

Konzerthäuser, Opernstudios und die großen Festivals haben es während der Corona-Krise schwer - aber am schwersten trifft es freie Musiker*innen. Deshalb haben wir über 60 freie Musiker*innen und Ensembles aus Klassik und Jazz eingeladen, einen Tag lan...

Episoden

Vier Hände und vier Füße – Das Orgelduo Krall und Schwarze
Organist*innen sind von Hause aus Einzelkämpfer - die Treppe zur Orgel steigt man nun einmal meistens alleine hoch. Marion Krall und Lars Schwarze sind insofern eine Ausnahme: Sie hatten schon im Studium so viel Lust auf Kammermusik, dass sie sich al...
Der empfindsame Sohn – Kammermusik von Carl Philipp Emanuel Bach
“Ich habe manchmal gedacht, das ist wie jemand, der immer in der Pubertät ist und nie zur Ruhe findet”, so beschreibt Barockgeigerin Petra Müllejans die kontrastreiche Musiksprache von Johann Sebastian Bachs zweitältestem Sohn Carl Philipp Emanuel. G...
Bruckner im Taschenformat: Das Stuttgarter Ensembles Balance
1 Stunde 5 Minuten
Über 80 Musiker*innen sind normalerweise auf der Bühne, wenn Anton Bruckners 7. Sinfonie aufgeführt wird. Das Stuttgarter Ensemble Balance ist mit 11 Instrumentalist*innen angetreten, um das Werk in einer kammermusikalischen Fassung aufzunehmen. Diri...
Bezuidenhout und das Freiburger Barockorchester: Mozart Klavierkonzert
Wenn Kristian Bezuidenhout vom Hammerklavier aus das Freiburger Barockorchester leitet, versteht er sich als Cheerleader für seine Orchersterkolleg*innen. Dazu übernimmt er auch den Solopart in Wolfgang Amadeus Mozarts Klavierkonzert B-Dur KV 456, ei...
Jazzpianist Sebastian Sternal: Auf Solopfaden
“Ich bin definitiv eher ein Gruppenmensch”, sagt Sebastian Sternal, der als Jazzpianist meistens im Ensemble spielt. Für #zusammenspielen hat er sich zur Abwechslung mal allein ans Klavier gesetzt. Entstanden sind neue Kompositionen und neue Interpre...

Über diesen Podcast

Konzerthäuser, Opernstudios und die großen Festivals haben es während der Corona-Krise schwer - aber am schwersten trifft es freie Musiker*innen. Deshalb haben wir über 40 freie Musiker*innen und Ensembles aus Klassik und Jazz eingeladen, einen Tag lang für eine Aufnahme zu uns in die Tonstudios zu kommen: für einen Podcast mit seltenem, bisher unbekanntem Repertoire, mit Herzensstücken und mit Gesprächen.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten