SpacEconomics | Geographie-Podcast

SpacEconomics | Geographie-Podcast

Podcaster

Episoden

39. Folge: Wer hat hier was mit wem? Netzwerke der deutschen Musikindustrie (28.03.2023)
49 Minuten
In dieser Folge von SpacEconomics diskutiert Björn 'Bjarne' Braunschweig mit Kai Marquardt und Dr. Christoph Mager vom Karlsruher Institut für Technologie über die deutsche Musikindustrie und ihre Produktionsnetzwerke. Dabei geht es unter anderem dar...
37. Folge: Theorie-Snippets 05: Nachhaltige Entwicklung durch Internationale Zusammenarbeit... aber wie?
24 Minuten
  In diesem TheorieSnippet von SpacEconomics widmet sich Clara Aevermann ein vorerst letztes Mal dem Thema wirtschaftliche Entwicklung. Dabei geht es dieses Mal um internationale Zusammenarbeit und darum, wie sich das Begriffsverständnis vo...
36. Folge: Verändern neue Arbeitsweisen „die“ Wirtschaft? (08.11.2022)
45 Minuten
  In dieser Folge von SpacEconomics diskutiert Björn Braunschweig mit Sinje Grenzdörffer von der Universität Kiel über die Wechselwirkungen zwischen Arbeit und Wirtschaft. Dabei geht es unter anderem darum, wie Arbeit und Arbeitsweisen mit...
35. Folge (18.10.2022)
46 Minuten
In dieser Folge von SpacEconomics diskutiert Björn Braunschweig mit Lena Dallywater vom Leibnitz-Institut für Länderkunde über ihre Arbeit am EEGA, dem Leibnitz-WissenschaftsCampus „Eastern Europe – Global Area“. Sie sprechen darüber welche H...
34. Folge (25.07.2022)
1 Stunde 6 Minuten
In dieser Folge von SpacEconomics sprechen Björn Braunschweig , Prof. Dr. Amelie Bernzen, Tatjana López Ayala und Kerstin Nolte über Arbeitskreise in der Wirtschaftsgeographie. Dabei zeigt sich nicht nur, was Arbeitskreise eigentlich sind und...

Über diesen Podcast

SpacEconomics: Geographie-Podcast ist ein Podcast der Wirtschaftsgeographie der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Wir behandeln Themen rund um die Wirtschaftsgeographie und wenden uns dabei häufig auch Themen aus der allgemeineren Geographie, der Sozialgeographie und verwandten Disziplinen zu. Unser Ziel ist es, das Fach Geographie, die wissenschaftliche Arbeit in dieser Disziplin und das Studium anschaulicher und nachvollziehbarer zu machen. Womit beschäftigen sich GeographInnen, wenn sie von „Wissenstransfer über geographische Distanzen“ reden? Wie können wir (wirtschafts-)geographische Konzepte nutzen, um unser alltägliches Leben zu verstehen? Wie hängen Migration und Innovation in einer Region zusammen? Und warum lohnt sich sogar ein geographischer Blick auf Themen wie z. B. die Entwicklung und Verbreitung von Hip Hop?

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: