Das Filmmagazin Archiv

BoB 02: Day of Days
vor 8 Stunden
58 Minuten
Die Macher*innen von "Band of Brothers" nehmen uns in Folge 2 mit in die erste große Schlacht der Serie. Am 6. Juni 1944 landen Alliierte Truppen auf dem europäischen Festland. "Landen" ist in der Serie wörtlich zu nehmen. Denn im Gegensatz zur "Schi...
BoB 02: Currahee
vor 1 Woche
59 Minuten
In der ersten Episode von "Band of Brothers" tauchen wir als Zuschauer*innen noch nicht gleich in die Kriegshandlungen in Europa ein. Denn: Zuerst kommt die Ausbildung. So lernen wir die einzelnen Mitglieder der "Easy Company" um Quasi-Hauptfigur Ric...
BoB 00: Was hier bald passiert
4 Minuten
Lange haben wir uns nicht mehr gehört. Wir hoffen, Ihr habt uns während unserer kleinen Sommerpause nicht allzu sehr vermisst. Wir Euch auf jeden Fall. Für den Neustart haben wir uns etwas ganz besonderes überlegt. Wir beginnen mit einer Podcast-Reih...
Die Krimiserie, die alle im Fernsehen sahen
28 Minuten
Üblicherweise schafft nur der Fußball Einschaltquoten jenseits der 50-Prozent-Marke. 1962 erschien aber ein Fernsehkrimi, der das kulturelle Leben in der Bundesrepublik zum Erliegen brachte. Das Halstuch mit damals bekannten Namen wie Horst Tappert,...
In diesen Filmen gibts die meisten Fehler
30 Minuten
Sicher hatten wir alle schon solche Momente. Man sitzt im Kino oder vor dem Fernseher, genießt einen Film und plötzlich bemerkt man sie. Diese eine kleine Unstimmigkeit beim Bildwechsel. Irgendetwas stört, aber so richtig sagen, was genau es ist, kan...
Der beste Freund der Kamera - Drei berühmte Filmhunde
29 Minuten
Der Hollywood Walk of Fame ist eine recht exklusive Huldigung für die großen und kleinen Filmstars. Neben echten Schauspieler\*innen findet man dort aber auch fiktive Figuren und sogar Hunde verewigt, die in den 1920er-Jahren dem Medium ihre Pfoten a...
Animals Were Harmed
vor 4 Monaten
38 Minuten
Sicher ist Euch im Abspann mancher Hollywood-Filme schon der Schriftzug "No Animals Were Harmed" aufgefallen. Ein Label, das von der American Humane Association vergeben wird. Es steht dafür, dass während der Dreharbeiten keine Tiere verletzt oder ga...
Annapurna: Das Hollywoodstudio und seine Milliardärstochter
30 Minuten
Megan Ellison ist reich, sehr reich. Ihr Vater ist der Oracle-Mitgründer Larry Ellison und ist mit einem geschätzten Vermögen von 93 Milliarden US-Dollar einer der reichsten Menschen auf diesem Planeten. Mit seinem Geld baute Megan Ellison 2011 ihr e...
Drei Regisseurinnen der DEFA
42 Minuten
In der Filmbranche gab und gibt es für Frauen nicht die gleichen Chancen zu partizipieren, wie für Männer. In der Geschichte des deutschen Films werden die wichtigen Einflüsse durch Frauen allzu oft ignoriert oder sind schlicht nicht bekannt. In der...
Film-Blurbs und die Kunst der Zitatverfälschung
36 Minuten
Sie sind auf Filmplakaten, DVD-Boxen und manchmal auch in Trailern zu sehen: Blurbs! Die Kurzzitate, die unabhängigen Kritiken entnommen werden sind ein geläufiges Mittel von Filmstudios, um ihren neustes Blockbuster zu bewerben. Wenn schließlich Jou...
Gute Werbung für einen Film (nicht) - Hollywood Edition
44 Minuten
Einen guten Film zu produzieren ist ja schon mal die halbe Miete, wenn man in Hollywood Erfolg haben will. Aber eben auch nur die halbe. Denn auch eine gute Vermarktung ist nicht zu unterschätzen. Wie sollen die Menschen sonst davon erfahren, dass au...
1997 - Das Jahr, in dem sich Hollywood mit China anlegte
37 Minuten
1997 erscheinen die Filme Kundun, Sieben Jahre in Tibet und Red Corner, die alles eins gemeinsam haben: China kommt darin nicht besonders gut weg. Sei es wegen der militärischen Invasion Tibets oder aufgrund des autoritären Einparteiensystems. Die Re...
Das US-Militär in Hollywood
20 Stunden 10 Minuten
In großen amerikanischen Action-Blockbustern sind wir diesen Anblick längst gewöhnt. Kriegsgerät aller Couleur flimmert über den Bildschirm. Panzer, Soldat\*innen und Waffen zuhauf. So ist das eben in den USA – mag der eine oder die andere denken. Do...
Rififi bei den Deutschen: Warum ein Film angeblich Kriminelle inspirierte
Schockschwerenot! Deutschland ertrinkt in einer Einbruchswelle. Und das alles nur, weil Kriminelle vorher einen ganz bestimmten Film gesehen haben! So ähnlich lauten einige der Schlagzeilen in Deutschland im Jahr 1956. Besonders in München und Umgebu...
Sterben wegen diesem Film bis zu 100 Millionen im Jahr?
18 Stunden 4 Minuten
Ja gut, bitte verzeiht uns die reißerische Überschrift. Dabei ist sie eigentlich gar nicht so falsch. Denn tatsächlich werden pro Jahr bis zu 100 Millionen Haie vom Menschen getötet. Das ist natürlich nicht die Schuld eines einzelnen Filmes, sondern...
15
15
:
: