laxbrunch. der literaturschnack Archiv

"Überredung". Überzeugend?
1 Stunde 7 Minuten
Zu unserem Zehn-Folgen-Jubiläum haben wir die Autorin Rasha Khayat zu Gast und sprechen mit ihr über ihre Leidenschaft für Jane Austen. Im Fokus steht dabei der letzte Roman der großen britischen Schriftstellerin: "Überredung", auch bekannt als "Anne...
Allegro Pastell und Kurzes Buch über Tobias. Beide nice?
Diesmal sprechen wir über gleich zwei Bücher: "Allegro Pastell" von Leif Randt und den im Februar erschienenen Roman "Kurzes Buch über Tobias" von Jakob Nolte. Endlich deutschsprachige Gegenwartsliteratur, wie Nefeli sanft, aber mit einem Hauch Unged...
Die Reinheit des Mörders. Sind Autoren Killer?
Diesmal sprechen wir mit der Schauspielerin, Bühnenautorin und Literaturkritikerin Laura de Weck über ein Buch, das sie sehr geprägt hat: "Die Reinheit des Mörders" von Amélie Nothomb. Der schmale, fast nur aus Dialogen bestehende Band ist bei allem...
Ceremony. Übersehene Weltliteratur?
Diesmal sprechen Nefeli und Anselm über das Buch "Ceremony" von Leslie Marmon Silko aus dem Jahr 1977. Es gilt als ein Schlüsselwerk der Native American Literature, ist in Deutschland aber weitgehend unbekannt. Das könnte auch an einer mäßigen Überse...
Fight Club. Der Untergang des Patriarchats?
Diesmal sprechen wir mit dem Autor Artur Dziuk ("Das Ting"). Er hat uns mit "Fight Club" einen modernen Klassiker mitgebracht, der ihn als Zwanzigjährigen tief beeindruckt hat. Wie so viele hat er zuerst den Film gesehen, über den wir ebenfalls sprec...
"Selbstmord". Pro oder Contra?
In dieser Folge sprechen wir über die Prosabände "Selbstporträt" und "Selbstmord" des französischen Autors, Künstlers und Fotografen Edouard Levé, der sich 2007 im Alter von 42 Jahren selbst getötet hat. Es geht um künstlerische Konzepte, echte und...
Hotel New Hampshire. Immer noch toll?
Wir sprechen mit dem Autor Sebastian Stuertz ("Das eiserne Herz des Charlie Berg") über DEN Roman seiner Jugendzeit: den Klassiker "Hotel New Hampshire" von John Irving. Sebastian hat das prägende Buch aus dem Jahr 1981 extra für unseren Podcast noch...
Edgar Allan Poe. Feingeist oder Literatur-Macho?
In dieser Halloween-Ausgabe geht es um Edgar Allan Poe, den wohl berühmtesten Verfasser von Schauergeschichten. Wir spechen dabei auch über eher unbekannte Aspekte seiner Texte und seiner außergewöhnlichen Biografie und beleuchten die Wechselwirkunge...
Das Ende der Lügen. Ist die Welt ein Kriminalfall?
In dieser Folge sprechen wir mit der preisgekörnten Krimiautorin Simone Buchholz (zuletzt "Hotel Cartagena") über "Das Ende der Lügen". Der anarchische Roman der US-Amerikanerin Sara Gran sprengt die Konventionen des Krimi-Genres, und bietet sich des...
Normal People. Ist es Liebe?
Wir sprechen über Sally Rooneys Erfolgsroman "Normal people", der gerade auch als "Normale Menschen" bei Luchterhand erschienen ist. Wir sprechen außerdem über die Starzplay-Serie (Amazon Prime) und gehen vielen Fragen nach: Ist das zwischen Marianne...
15
15
:
: