SWR2 Hörspiel Archiv

Hans Fallada: Wer einmal aus dem Blechnapf frißt
1 Stunde 18 Minuten
Die tragische Geschichte eines ehemaligen Häftlings, der nach seiner Entlassung nicht wieder in die Gesellschaft zurückfindet.
Oliver Kluck: Der Hund des alten Mannes
Oliver Kluck rechnet ab mit Kapitalisten, Schriftstellern und Theatermachern, mit Größenwahnsinnigen, Ausbeutern und Selbstausbeutern. | Nach dem gleichnamigen Theaterstück | Mit: Andreas Grothgar und den Stimmen von Sonja Anders, John von Düffel, Th...
Patrick Findeis: Zaïre 74 – Ein Diktator, ein Boxkampf, ein Reporter
1 Stunde 12 Minuten
Hörspiel über den Rumble in the Jungle in Zaïre 1974, über Wahn, Scheitern und Selbstbehauptung. | Mit: Carlo Ljubek, Marek Harloff, Michael Schütz, Friederike Ott u. a. | Musik: tarwater | Regie: Kai Grehn | Produktion: SWR 2018
Monika Geier: Kornkreise – In einem Sommercamp wüten Jagdgegner
Auftakt der Reihe Feminist Gangsta. Der Titel ist Programm! „Kornkreise“ spielt in einem Sommercamp. Franz hält einen Vortrag über Kornkreise – später fällt ein Schuss und der Jagdgegner ist tot. | Mit: Judith Neumann, Marek Harloff, Wowo Habdank, R...
Judith Kuckart: Jagd auf Tilla Fuchs
Märchenhaft, spielerisch erzählt das Hörspiel sowohl vom Mit- als auch vom Gegeneinander von Frau und Mann, Natur und Kultur, Sozialisierung und Instinkt. | Mit: Bibiana Beglau und Bernhard Schütz | Komposition und Gesang: Dominique Dillon de Byingto...
Else Lasker-Schüler zum 75. Todestag: Mein Herz
Die sexuelle Freiheit - Frauen konnte sie sich 1911 schon nehmen. Im Berliner „Café des Westens“ erprobte die Dichterin Else Lasker-Schüler ein Leben zwischen zwei Männern.
Tod unter Lametta 2 - SWR2 Krimi-Adventskalender
2 Stunden 4 Minuten
Kurz vor Weihnachten in einem verschneiten Luxushotel im tiefsten Schwarzwald: Weihnachtsmann, Krampus, Christkind und viele andere Spitzbuben aus aller Welt tauchen auf, um Angst und Schrecken zu verbreiten. Jeden Tag geht ein grausiges Türchen auf!...
We love Israel (7) - Am Flughafen Ben Gurion – Fahren wir nach Hause?
10 Stunden 49 Minuten
Ofer und Noam sitzen im Terminal 1 und ziehen Bilanz. Was ist aus ihren kritischen Fragen geworden? Welcher Liebe zu Israel sind sie tatsächlich begegnet? Und wo stehen sie selbst?
We love Israel (6) - Kabarett – Die Jubiläumsfeier „We love Israel“ in Berlin
20 Stunden 39 Minuten
Ein Abend voller Wunder und Zauber: Eine Israelin tanzt für die deutschen Rechten, eine waschechte Prophetin hetzt gegen den Islam und jüdische Antisemiten stürmen die Bühne.
We love Israel (5) - Aussteiger – Deutsch-jüdische Israels in Tel Aviv - jüdische Israelis in Deutschland
20 Stunden 33 Minuten
„Als ich hierher kam, im Januar 1970, war Israel ein Traum. Israel von heute ist ganz anders und trotzdem ist es mein Land. Ich habe hier länger gelebt als in Deutschland“, erzählt Beate.
We love Israel (4) - Ein Teller Hummus
11 Stunden 49 Minuten
In letzter Zeit wurde in Israel das Essen zum Thema Nummer Eins. Es geht nur noch ums essen, die Leute kochen die ganze Zeit und reden vom kochen. Aber wie „israelisch“ ist die israelische Küche?
We love Israel (3) - Milch und Honig – Tel Aviv und das Schwulenparadies
13 Stunden 57 Minuten
„Es ist furchtbar hier am Strand. Alles Deutsche, Schweden und andere Kartoffeln, jedenfalls blond, schmalbrüstig und unbehaart“, klagt Mr. Fabulous Feygele (mit Texten von Tobias Herzberg).
We love Israel (2) - Heiliges Land
14 Stunden 15 Minuten
Im Heiligen Land Schuld und Erlösung durchleben. Opfertränen, Tätertränen. Die Tränen Christus. Deutsche Tränen. Alles vermischt sich. Wir weinen und wissen nicht mehr für wen.
We love Israel (1) - Am Flughafen Berlin Schönefeld – Warum reisen wir nach Israel?
12 Stunden 56 Minuten
Warum reisen wir nach Israel? Warum reisen Deutsche nach Israel? – Bei der Sicherheitskontrolle im Flughafen werden die Motive der Reisenden ebenso gründlich durchleuchtet wie das Gepäck.
Furtwänglers Götterdämmerung - Dekonstruktion à la John Cage von Reinhard Ermen
Das Hörstück des Kunstkritikers und Musikredakteurs Reinhard Ermen steht zwischen Klangkunst, Remix und Opernrätsel. Ausgangspunkt ist Wilhelm Furtwänglers Aufnahme von Richard Wagners Oper "Götterdämmerung" von 1950 aus der Mailänder Scala. | Mit ei...
15
15
:
: