Im Zeichen des Goldenen Greifen | Königsgräber der Skythen

Im Zeichen des Goldenen Greifen | Königsgräber der Skythen

Der podcast zur Ausstellung von 06. Juli bis 01. Oktober 2007 im Martin Gropius Bau in Berlin

Episoden

Folge 12 | 22.09.: Die Skythen vor den Toren Mitteleuropas
Der „Goldschatz von Vettersfelde“, etwa 100 Kilometer südöstlich von Berlin, im heutigen Polen gelegen, war eine archäologische Sensation. Nicht allein wegen der goldglänzenden Artefakte. Kamen die Skythen bis nach Polen? Wo endete das Reich der Skyt...
Folge 11 | 14.09.: Die „Königsgräber der Skythen“
Im Gebiet nördlich des Schwarzen Meeres, der heutigen Ukraine, trafen die Skythen auf die Hochkultur der Alten Griechen. Die griechischen Einflüsse auf die skythische Kunst sind deutlich zu spüren. Verwunderlich bleibt, weshalb die Skythen nie eine S...
Folge 10 | 07.09.: Die Skythen im Umfeld des Kaukasus
Luxuriöse Grabbeigaben, die zum Teil aus Vorderasien stammen, und riesige Kurgane sprechen dafür, dass im Kaukasus, Mitte des 7. Jahrhunderts vor Christus, skythische Fürsten bestattet wurden, die an Kriegszügen nach Vorderasien teilnahmen. Ihre Fein...
Folge 09 | 31.08.: Die Sauromaten zwischen Ural und unterer Wolga
Die Sauromaten sollen von den sagenumwobenen Amazonen abstammen. So berichtet es Herodot im 5. Jahrhundert vor Christus. Ob der Mythos eine wissenschaftlich belegbare Grundlage hat, wird Hermann Parzinger in dieser Folge des podcasts erläutern. Außer...
Folge 08 | 24.08.: Die Saken Kasachstans
Im Jahr 1970 wurde im Rahmen einer Notgrabung das Grab des "Goldenen Mannes von Issyk" gefunden. Aufgrund des Goldreichtums handelte es sich um eine archäologische Sensation. Dem jugendlichen Sakenfürsten wurde eine geheimnisvolle Silberschale mit in...

Über diesen Podcast

Der podcast zur Ausstellung im Martin Gropius Bau in Berlin, produziert von audio Konzept

Kommentare (0)

Lade Inhalte...