Episoden

Die Unsterblichen - Krankheit, Körper, Kapitalismus
52 Minuten
Anne Boyer erkrankt an einem aggressiven Brustkrebs. Sie kämpft ums Überleben und gewinnt. Aber zu welchem Preis? Ein Erlebnisbericht, ein Essay über Krankheit und eine Anklageschrift. Ausgezeichnet mit dem Pulitzer Preis.
Mein Reality TV-Ich
54 Minuten
Mit 16 nimmt Jia Tolentino an einer Reality-TV-Show in Puerto Rico teil. Eine höchst ambivalente Erfahrung zwischen Narzissmus und Ausbeutung, die sie in diesem autobiografischen Essay reflektiert.
Sex der Zukunft - Können wir die Maschinen lieben?
54 Minuten
Sexroboter, Teledildonik, Geschechterwechsel in der VR: Der Sex der Zukunft hat viel zu bieten. Was aber heißt es, mit der Maschine und die Maschine zu lieben? Wollen wir das wirklich? Und können wir es überhaupt?
Makel Mensch - Warum hat Scham eine solche Macht?
53 Minuten
Scham ist eines der mächtigsten und widersprüchlichen Gefühle. Wie mit ihr umgehen? Sie bekämpfen? Gibt es eine friedliche Koexistenz mit der Scham?
Sammelwut - Zwischen Glück und Wahn
53 Minuten
Sammler sind glückliche Menschen, sagt der Volksmund. Doch worin genau liegt eigentlich das Glück, Dinge zu besitzen, zu horten und zu ordnen? Julie Metzdorf mit ihrer Sammlung an Erkenntnissen zu Sammelwütigen.

Über diesen Podcast

Themen platzieren, Diskurse hinterfragen, Kultur anfeuern: Nachtstudio – alles, was den Kopf frei macht. Das sind Essays, Lesungen, Diskussionen und Texte, die in kein Format passen. Die wöchentliche Dosis kultureller Ertüchtigung.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...