OK, America?

OK, America?

Klaus Brinkbäumer und Rieke Havertz erklären die USA

Episoden

Amerikas Demokratieproblem
60 Minuten
Von den 552 republikanischen Kandidatinnen und Kandidaten, die bei den Kongresswahlen im November antreten, sind 201 sogenannte "election denier". Sie glauben nicht an die legitime Wahl Joe Bidens zum US-Präsidenten. Oder behaupten das zumindest öffe...
Wer ist hier der Staatsfeind?
1 Stunde 8 Minuten
"Es steht außer Frage, dass die Republikanische Partei heute von Trump und den "Maga"-Republikanern dominiert, angetrieben und eingeschüchtert wird, und das ist eine Gefahr für dieses Land." Das sagte US-Präsident Joe Biden während einer Rede in Phil...
Missoula, Portsmouth oder doch Key West?
1 Stunde 15 Minuten
Edward Hopper im The Art Institute of Chicago anschauen, das Whitney Museum in New York entdecken oder etwas über die Geschichte der Versklavten im Owens-Thomas House & Slave Quarters in Savannah lernen: Die Museenlandschaft ist so vielfältig wie die...
Biden, Harris und das Dilemma der Demokraten
1 Stunde 12 Minuten
"Quit, Joe, Quit!" – hör einfach auf, Joe. Das ist die Schlagzeile eines Meinungsbeitrags in der "Washington Post". Seit US-Präsident Joe Bidens Umfragewerte kontinuierlich sinken und immer mehr Bürgerinnen und Bürger sich einen anderen demokratische...
Der Ausschuss, der für Trump alles verändern könnte
58 Minuten
Zur besten US-amerikanischen Sendezeit begann Mitte Juni die erste öffentliche Sitzung des Untersuchungsausschusses im Repräsentantenhaus zum Sturm auf das Kapitol. Doch nur wenige versprachen sich etwas von dem Komitee, das von den Republikanern boy...

Über diesen Podcast

Das transatlantische Bündnis steckt in der Krise. Donald Trumps Präsidentschaft hat Spuren hinterlassen. Das Coronavirus verheert die USA. Und Demokraten und Republikaner sind zerstritten wie noch nie. Klaus Brinkbäumer und Rieke Havertz lieben die USA, obwohl sie manchmal an ihnen verzweifeln. Klaus Brinkbäumer ist Programmdirektor des Mitteldeutschen Rundfunks in Leipzig. Er war Chefredakteur des "Spiegel" und berichtete für DIE ZEIT und ZEIT ONLINE aus den USA. Rieke Havertz ist Usa-Korrespondentin von ZEIT ONLINE. Sie reist regelmäßig für Recherchen in die USA. In diesem Podcast sprechen sie über aktuelle Debatten aus den USA und den Wahlkampf 2020. Aber auch über Burger und Basketball, über das Silicon Valley und den Supreme Court, über Drogen und TV. Denn um US-Politik zu verstehen, muss man die Amerikaner verstehen – mit ihren Leidenschaften, Nöten und Eigenarten. Dieser Podcast wird produziert von Pool Artists.

Kommentare (2)

Lade Inhalte...
Gast
Trillion, Billion und Minuten (Gast) : vor 1 Jahr
OK, ihr habt euch im letzten Podcast reichlich erklärt zu Trillions und Billions und (euren) Übertragungsfehlern. Kann ja mal passieren. Was ich aber ganz schlimm finde, ist die Tatsache, dass ihr nicht einmal wisst, wofür "8:46 - I can´t breathe" steht. es waren eben NICHT 7 Minuten und 46 Sekunden. Lasst die Finger von Themen, die ihr offensichtlich gar nicht verinnerlicht habt. Traurig!
Gast
Susanne (Gast) : vor 1 Jahr
Ich bin großer Fan Ihres Podcasts - vor allem die vielen detaillierten Infos und das gute sprachliche Niveau begeistern mich! Vielleicht können Sie mir meine “Stifte-Frage” beantworten: Warum lagen bei Bidens 17 präsidialen Anordnungen (heißt das so?) so viele Stifte bereit? Er hat fast für jede Unterschrift einen neuen Stift genommen? Aus Pandemie-Gründen???? Über eine Antwort freut sich Susanne

Abonnenten

svennorge2
mühlhausen
Katastrophe
Hannover
jobock
Wiesbaden
15
15
:
: