Episoden

Nicht radikal mit Birthe Mühlhoff
Woran wir noch glauben können, ist längst nicht mehr klar. Aber es könnte sein, dass eine Antwort darauf auch kein Wissen erfordert – sondern Demut. Als ich in Dinslaken der Autorin, Kritikerin und Übersetzerin Birthe Mühlhoff begegne, setzt plötzlic...
Abschied nehmen mit Eva von Redecker
52 Minuten
Aller Abschied wiegt schwer. Von den Menschen, an denen wir einmal gehangen haben und auch von der Welt, die wir schlechter hinterlassen werden als sie einst war. Jede ökologische Katastrophe ist zuerst, und zuletzt, eine persönliche. Nicht auf eine...
Treppensteigen mit Fabian Saul
1 Stunde 33 Minuten
Wer in Räumen spricht, muss auf ihre Antwort gefasst sein, sagt der Schriftsteller Fabian Saul, während wir mit veganer Currywurst in seiner kleinen Wohnung in Berlin Mitte sitzen. Wer sich daraufhin zum Widerstand entschließt, muss immer achtsam sei...
In der Kutsche mit Dorothee Elmiger
»Ich habe von einer Brücke geträumt, die ich dir morgen zeigen werde«, sagt die Schweizer Schriftstellerin Dorothee Elmiger. Ihr Traum von nie gesehenen Orten bewegt uns gemeinsam durch Zürich. An ihnen begegnet uns Italo Calvino, mit dem wir das Fre...
Zerstören und Verwalten mit Juan S. Guse
Hängen wir nur lang genug einem Gedanken nach, wird er irgendwann absurd. Die Unendlichkeit creept in das Denken rein, nennt das Juan S. Guse, während wir auf den royalen Parkalleen Hannovers gehen, die ihr eigenes Ende unserem Blick vorenthalten. Wi...

Über diesen Podcast

Ich bin Clara Neubert. Und ich denke, wir verstehen unsere Zeit nicht. Wir halten inne – und etwas fehlt. Wir halten Schritt – und etwas fehlt. Ein Gegenvorschlag: In dieser Staffel treffe ich Menschen, die auf der Suche sind. Die nicht vergessen wollen: es könnte anders sein. Gemeinsam begegnen wir einem textlichen Fragment. Und bewegen uns gegenwärts. Gegen diese Zeit.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: