Zeitzeugen im Gespräch - Deutschlandfunk

Zeitzeugen im Gespräch - Deutschlandfunk

Die Beiträge zur Sendung

Episoden

Zeitzeugen im Gespräch Barbara Stamm
Autor: Hamberger, Katharina Sendung: Zeitzeugen im Gespräch Hören bis: 19.01.2038 04:14
Der Rabbiner Andras Nachama - Aufklärer auf Augenhöhe
Als Sohn jüdischer Holocaust-Überlebender wurde Andreas Nachama 1951 in Berlin geboren. Auch mit schwieriger Geschichte müsse man sich auseinandersetzen, sagte der langjährige Direktor der Stiftung Topographie des Terrors im Dlf. Bis heute setzt er s...
Ehemaliger deutscher Botschafter in der Türkei - "Diplomatie ist eine Wachstumsbranche"
Für den ehemaligen deutschen Botschafter in der Türkei Martin Erdmann ist Diplomatie in der Politik nicht wegzudenken. "Je mehr diese Welt regiert wird von Autokraten, umso wichtiger ist es, dass die Staaten zueinander belastbare Instrumente haben, u...
Markus Meckel, letzter Außenminister der DDR - "Demokratie zu lernen, ist eine Aufgabe für Generationen"
Seine politische Arbeit begann mit einem Höhepunkt: Markus Meckel war der letzte Außenminister der DDR und verhandelte 1990 den einheitsvorbereitenden Zwei-plus-Vier-Vertrag. Der Gründer der ostdeutschen SPD hat sich auch danach der politischen Arbei...
Erinnerung an den Holocaust - "Der Toten wegen musste ich jüdisch sein"
Damit der Holocaust nicht vergessen wird, empfiehlt der Psychotherapeut Peter Pogany-Wnendt sich mit der eigenen familiären Geschichte auseinanderzusetzen. Der Holocaust zeige, wie eine Welt ohne Menschlichkeit und Liebe aussehe – heute müssten deswe...

Über diesen Podcast

Der Titel ist Programm: In ausführlichen Interviews berichten bekannte und weniger bekannte Persönlichkeiten von ihren eigenen politischen und persönlichen Lebenserfahrungen oder aber betrachten die Welt und Gesellschaft als Zeitzeuge.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten