Zeitzeugen im Gespräch - Deutschlandfunk Archiv

Grünen-Mitbegründer Wilhelm Knabe - "Das ist eine Notwehr des Planeten gegen Überlastung"
Wilhelm Knabe war Mitbegründer der Grünen. Als studierter Forstwirt erhob er seine Stimme für den Umwelt- und Klimaschutz. In diesem Dlf-Gespräch aus 2020 sagte Knabe, die Häufung der Umweltkatastrophen sei eine Notwehr des Planeten, die Pandemie ein...
Außenpolitiker Gernot Erler - "Eine russische Politik, die versucht, die EU zu destabilisieren"
Die Entfremdungen zwischen Russland und dem Westen seien nicht lösbar, indem sich Putin und Merkel freundlich unterhielten, sagte der frühere Russland-Koordinator der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), im Dlf. Ein gesellschaftlicher Prozess sei not...
Beate und Serge Klarsfeld - Bereit sein, Widerstand zu leisten
Sie waren jahrzehntelang und weltweit auf der Jagd nach Nazi-Verbrechern - Beate und Serge Klarsfeld. Im Gespräch mit dem DLF formulieren sie eine Botschaft an die Jugend Europas: Bewahrt den Frieden, geht wählen, unterstützt Parteien der Mitte und n...
Ehemalige Justizsenatorin Peschel-Gutzeit - "So was macht man mit einem Mann nicht"
Von ihrer Aufstellung zur neuen Justizsenatorin Hamburgs erfuhr Lore Peschel-Gutzeit 1991 aus der Presse. Der damalige Bürgermeister informierte sie vorab nicht persönlich. Auch wegen solcher Ungleichbehandlungen setzt sich die Juristin und alleinerz...
Grünen-Politiker Hans-Christian Ströbele - "Ich wurde zu Unrecht verurteilt"
Während der Studentenproteste der 60er-Jahre in Berlin hatte Grünen-Politiker und Jurist Hans-Christian Ströbele stets eine Doppelfunktion: Aktivist und Rechtsvertreter. Als Anwalt der RAF habe er keine Fehler gemacht, sagte Ströbele im Dlf. Seine Ve...
15
15
:
: