Mittagsmagazin Archiv

Serie: Neustart auf dem Campingplatz (3)
Raus aus dem Alltag und rein in ein neues Leben. Viele starten das inzwischen dauerhaft auf dem Campingplatz – auf engstem Raum mit anderen Freiheitsliebenden. Nicht immer mündet das in Harmonie.
Anatolien statt Amerika
In den USA wollte Aynur Ece Onur nach dem Studium ihren Doktor machen. Doch nach einem Besuch zuhause in der Türkei, schmiss sie hin. Für ein Projekt in ihrer Heimat, an dessen Erfolg kaum einer geglaubt hatte.
Schwerpunkt: Anreiz gegen Impfmüdigkeit
Längst nicht alle Menschen sind von einer Impfung gegen das Coronavirus überzeugt. Kritiker sprechen daher von einer gescheiterten Impfkampagne. Jetzt überlegt die Regierung, wie sie die Impfbereitschaft doch noch steigern kann.
Wie sicher sind die Wahlen
Nicht nur die Bundestagswahl steht im September an, mehrere Bundesländer wählen zeitgleich auch ein neues Parlament. Nun wächst die Sorge vor Wahlmanipulation. Mehrere Versuche von Außen gab es bereits.
Im Refugee-Team zu Olympia
Boxer Wessam Salamana kämpfte bei den Olympischen Spielen London 2012 noch unter der syrischen Flagge. Dann kam der Krieg und er floh nach Deutschland. Gold für sein Land kann er nicht mehr holen, doch der Ehrgeiz auf die Medaille ist geblieben.
Serie: Neustart auf dem Campingplatz (2)
Ein Leben ohne Haus oder Mietwohnung, dauerhaft auf dem Campingplatz. Viele Menschen entscheiden sich dafür. Doch was idyllisch klingt, kann auch einige Nerven kosten.
Schwerpunkt: Impfkampagne stockt
In vielen deutschen Impfzentren herrscht gähnende Leere. Denn immer mehr Menschen wollen sich offenbar nicht mehr gegen Corona impfen lassen. Während Kanzlerin Merkel hierzulande appelliert, führt Frankreich eine Impfpflicht im Gesundheitsbereich ein...
Schwerpunkt: Spanien und die Delta-Variante
Auch wenn Spanien inzwischen wieder als Risikogebiet gilt – für den Sommerurlaub hat das noch keine Auswirkungen. Doch steigt die Inzidenz weiter so rasant, könnten auch verschärfte Regelungen in Kraft treten. Reisende und Hoteliers sind verunsichert...
Inzidenzwerte verlieren an Aussagekraft
Seit Tagen steigt die Corona-Inzidenz in Deutschland wieder leicht an. Trotzdem werden die Corona-Maßnahmen in den einzelnen Bundesländern weiter gelockert. Einige Politiker:innen wollen die Inzidenz künftig außer Acht lassen und fordern nun neue Ric...
Brasilien: Lebensmittel zum Wucherpreis
Die Coronapandemie hat Brasilien besonders stark getroffen. Infolgedessen sind die Preise für Lebensmittel explodiert. Viele Familie können sich eine gewöhnliche warme Mahlzeit kaum noch leisten, wie unser Beispiel zeigt.
Notunterkünfte zocken ab
Der Wohnungsmangel in deutschen Großstädten wird immer extremer. Besonders Menschen mit geringem Einkommen oder Geflüchtete haben oft das Nachsehen. Die Stadt Berlin steckt Millionen von Euro in Notunterkünfte. Doch das meiste Geld kommt dort gar nic...
Serie: Neustart auf dem Campingplatz (1)
Wohnen da, wo andere Urlaub machen – immer mehr Menschen werden zum Dauercamper. Doch was treibt sie an und wie lebt es sich außerhalb der Komfortzone? Wir haben einige Aussteiger begleitet.
Weg mit den Mini-Jobs
Mini-Jobber waren mit am stärksten von der Pandemie betroffen. Viele verloren ihren Job – Anspruch auf Kurzarbeiter- oder Arbeitslosengeld hatten sie nicht. Auch Melanie Zobatschew stand plötzlich vor dem Nichts.
Verbot von Einwegplastik
Ab Samstag greift das Verbot von Einwegplastik. Vor allem Einweg-Geschirr und To-Go-Boxen sind davon betroffen. Für Gastronomie-Betriebe eine große Herausforderung. Ein Cafébesitzer in Haar stellt sich den Problemen.
Das andere Aserbaidschan
Bei der Fußball-EM verkauft sich Aserbaidschan als modern und weltoffen. Doch die Realität sieht anders aus – vor allem Frauen bekommen das autokratische System zu spüren.
15
15
:
: