Ostdeutschland erzählt Archiv

Pogo in der Kirche | Ostdeutschland erzählt #12
28 Minuten
Gib dem Akustikwerk und "The Future Is Now" von Jan Schilling Deine Stimme: www.originalsgesucht.com Selbstgemachte Musik – unabhängige Bands in der DDR von der Kompaktkassette ins Radio 
Mit Lutz Schramm, dem Radiomoderator der Sendung „Parocktiku...
Wege aus der DDR | Ostdeutschland erzählt #11
29 Minuten
Flucht in die Ehe Es mag keine spektakuläre Fluchtgeschichte sein und doch hat sie mindestens ein Leben nachhaltig verändert. Weil er vom Osten bereits alles gesehen hatte, aber von der Welt noch nicht genug, entschloss sich der 29-Jährige DDR-Bürger...
Wir waren Staatsfeinde in der DDR | Ostdeutschland erzählt #10
26 Minuten
Gelähmte Hoffnung - An einem Sonntag im August Im Gespräch mit Pfarrer Menthel wird deutlich, dass sich viele Fragen zur Kirchenpolitik in der DDR nicht einfach mit Ja oder Nein beantworten lassen. Oft gibt es eben mehr als nur schwarz oder weiß. De...
Mauer gefalllen-Stopp-Telegramme und die Wende-Stopp | Ostdeutschland erzählt #9
24 Minuten
Mauer gefalllen-Stopp-Telegramme und die Wende-Stopp | Ostdeutschland erzählt #9 Mirko Bahro war jung als er die Leitung der Zentraltelegrafenstelle in Ostberlin übernommen hatte. Telegramme hatten in der DDR einen größeren Stellenwert als in der B...
Als Trans*frau in der DDR - wie Jayne-Ann zu sich selbst fand | Ostdeutschland erzählt #8
17 Minuten
Als Trans*frau in der DDR - wie Jayne-Ann sich zu sich selbst fand Wer trans, queer, inter ist bzw. war, fällt fast immer unter den Tisch, wenn wir Geschichte – selbst Sozialgeschichte – schreiben oder Erlebtes erzählen. Dieses Interview porträtier...
Zwischen Sozialismus und Klassenfeind | Ostdeutschland erzählt #7
26 Minuten
Ein bisschen mehr als Sozialismus Vom Leben in der DDR In den zwei Leben von Beate bleibt eine Konstante. Ob sie nur nach Moskau fahren kann, oder nach Paris, ob das Abitur nur auf einem oder auf mehreren Wegen zu erreichen ist, ob sie einen sicher...
Zwischen Konsum und Intershop - Konsum in der DDR | Ostdeutschland erzählt #6
17 Minuten
Konsum: geplant, gelenkt und verwaltet Eva-Maria Kuttler ist mittlerweile 69 Jahre alt. Die Hälfte ihres Lebens verbrachte sie in DDR. Für sie war es normal, auf für uns heute so alltägliche Dinge wie Musik, Früchte, Schokolade oder gar Strumpfhose...
Ostdeutschland erzählt - Episode 5
17 Minuten
Verehrung, Ablehnung, FreiheitEinst eifrige Jungpionierin und beste Freundin vom DDR-Staatsoberhaupt Walter Ulbricht,musste Andrea in ihrer Jugend schnell feststellen, dass etwas nicht stimmte. Der Wunschberufder Grundschullehrerin blieb ihr verwehrt...
Ostdeutschland erzählt - Folge 4 | Westverwandtschaft
13 Minuten
Die WestverwandtschaftDen Geruch der Pakete, von der Verwandtschaft aus Hannover, hat sie noch in der Nase. Den Geschmack vom mitgeschickten Kinderriegel, den sie auf einem Magdeburger Spielplatz teilte, noch im Mund. Ilka Heinemann erinnert sich an...
Ostdeutschland erzählt - Folge 3
16 Minuten
In einem Zeitzeugen-Interview spricht eine Hebamme erstmals über ihre Zeit in einem ostdeutschen Krankenhaus zu DDR-Zeiten. Angestellt in einem kleinen, eher familiären Krankenhaus in Mecklenburg-Vorpommern, arbeitet sie dort einige Jahre in einem kl...
Ostdeutschland erzählt - Folge 2
30 Minuten
Der Traum vom Westen – Eine Erzählung über Grenzen, Liebespost und FernwehVom Fernweh getrieben, stellte der DDR-Bürger Jörg Weber 1974 einen Ausreiseantrag in den Westen. Als er im August 1977, drei Jahre später, aus Ost-Berlin ausreisen durfte, mus...
Ostdeutschland erzählt - Fogle 1 - Mein erster Westbesuch
5 Minuten
Musik: Christian Bjoerklund: Hallon
Trailer Ostdeutschland erzählt
4 Minuten
„Lebensleistung Ost. Es gibt einen Erfahrungsschatz, den Deutschland nicht nutzt.“ So titelte DER FREITAG am 07. Februar 2019. Damit trifft die Wochenzeitung den Kern einer breit geführten Debatte um Narrative über Ostdeutschland. Gibt es diesen unge...
15
15
:
: