MDR KULTUR Diskurs

MDR KULTUR Diskurs

MDR KULTUR spricht wöchentlich mit Experten ihres jeweiligen Fachs über die aktuellen Tendenzen in Geschichte und Gesellschaft, Philosophie und Religion, Kulturgeschichte, Naturwissenschaften und Lebenshilfe.

Episoden

Lebende Reparation. Die Schriftstellerin Simone Trieder
29 Minuten
Am 22. Oktober 1946 wurden 2.552 Experten aus dem mitteldeutschen Raum als "Lebende Reparation" in die Sowjetunion verschleppt. Auch die Familie der Schriftstellerin Simone Trieder. Katrin Wenzel ist mit ihr im Gespräch.
Zieht aufs Land! | Der Ökologe Ernst Paul Dörfler im Gespräch
26 Minuten
Teure Wohnungen, Hitzesommer und Corona machten die Stadt zuletzt wenig attraktiv. Man zieht wieder aufs Land. Ökologe Ernst Paul Dörfler erzählt, warum er dies für einen ebenso naheliegenden wie notwendigen Trend hält.
Deutsche Wechseljahre | Der Literaturkritiker Michael Hametner im Gespräch mit Bernd Schekauski
26 Minuten
Dreißig Jahre ist Deutschland nun schon wieder eins. Der Literaturkritiker Michael Hametner diagnostiziert jedoch fortgesetztes Uneinssein. In seinem Buch spürt er den Gründen nach für Trennendes in Literatur und Kunst.
Koloniales Raubgut in deutschen Museen | Der Historiker Götz Aly im Gespräch mit Ben Hänchen
27 Minuten
Der Historiker Götz Aly behandelt in seinem Buch "Das Prachtboot" eines der Highlights im neu eröffneten Humboldt Forum, das berühmte Luf-Boot. Über den Umgang mit kolonialem Raubgut ist er mit Ben Hänchen im Gespräch.
Von Erregern und gesunden Überträgern | Michael Lichtwarck-Aschoff im Gespräch mit Kristin Unverzagt
23 Minuten
Seit Beginn der Pandemie ist sein Name täglich präsent: Robert Koch. Der Mediziner Michael Lichtwarck-Aschoff hat ein Buch über ihn geschrieben: "Robert Kochs Affe". Kristin Unverzagt ist mit dem Autor im Gespräch.

Über diesen Podcast

Woche für Woche nimmt sich der DISKURS Zeit, über Fragen aus ganz unterschiedlichen Bereichen zu nachzudenken. Mit Experten ihres jeweiligen Fachs spricht MDR KULTUR über die aktuellen Tendenzen in Geschichte und Gesellschaft, Philosophie und Religion, Kulturgeschichte, Naturwissenschaften und Lebenshilfe. Und steht damit für die kritische Reflexion der Gegenwart sowie geistige Konzentration und Orientierungen über den Augenblick hinaus.

Kommentare (3)

Lade Inhalte...
Gast
dieter-obst (Gast) : vor 8 Monaten
schämen Sie sich!!
Gast
dieter-obst (Gast) : vor 8 Monaten
das war unterm Gürtel in der DDR auf Staatskosten studiert, und jetzt wirft er Dreck darauf!- wohl neidisch, dass sigmund.Jähn kein Sachsn-anhalter war, schämen Sie sich!!!
Gast
dieter-obst (Gast) : vor 8 Monaten
Was soll DASß

Abonnenten