Der unverhüllt Podcast

Der unverhüllt Podcast

Episoden

Du bist ein Mensch und keine Diagnose - Laura über atypische Essstörungen
51 Minuten
Diese Folge ist die Fortsetzung zum Thema atypische Essstörungen, in der wir auf übrig gebliebene Fragen von euch eingehen und u.a. über Orthorexie und selektives Essverhalten sprechen.
Unverhüllt in neuer Besetzung - Janina stellt sich vor
44 Minuten
Nach über 40 Folgen in gewohnter Besetzung bekommt Ihr nun eine neue Stimme auf die Ohren: Janina stellt sich in der heutigen Folge als neue Podcast Partnerin vor! Sie beantwortet Eure Fragen, erzählt aus ihrem Leben und wie sie Rike kennen gelernt h...
Ein Abschied und ein Neuanfang - Amelie sagt Danke!
34 Minuten
Die heutige Folge ist eine ganz besondere: Amelie verabschiedet sich als Podcast Partnerin. Nach 1,5 Jahren ist sie an einem Punkt angekommen, an dem sie ihre Vergangenheit vollständig loslassen möchte und voller Vorfreude auf ihre Zukunft als Design...
Wenn plötzlich jemand fehlt - Geraldine über den Verlust ihres Vaters
51 Minuten
TRIGGER WARNUNG: Thema Tod! Geraldine war erst 10 Jahre jung, als sie ihren Vater an Leukämie verlor. Ein Schicksalsschlag, den sie bis vor vier Jahren noch nicht akzeptieren wollte und konnte. Heute spricht sie mit uns über diesen schweren Verlust u...
Wann ist krank sein krank genug? - Laura über atypische Essstörungen
Mit ihrem eigenen Podcast "Der Sinn in diesem Wahnsinn" verfolgt unser heutiger Gast Laura das gleiche Ziel: Psychische Krankheiten zu entstigmatisieren und hinter die Symptome einer Krankheit auf den eigentlichen Sinn und ihre Funktion zu blicken. S...

Über diesen Podcast

Was macht man den ganzen Tag in einer psychosomatischen Klinik? Rike und Amelie wussten es selbst nicht, bis sie sich beide an verschiedenen Punkten ihres Lebens dazu entschieden haben, sich dort selbst (wieder)zu finden. Und was sie erlebt haben, war ein bisschen wie eine Klassenfahrt ohne Lehrer*innen, wie eine Selbstfindungsreise zu sich selbst anstatt nach Thailand und wie Rennen mit dem Kopf durch die Wand, bis man die Tür entdeckt, durch die man eigentlich gehen kann. Und weil viel zu wenig miteinander gesprochen wird, weil ein psychisches Problem immer noch mehr Scham auslöst, als ein gebrochenes Bein, gibt es jetzt unverhüllt. Folge für Folge könnt Ihr mit den beiden eintauchen in die Zeit vor, während und nach einer Klinik, was man erlebt, über sich lernt und wieder mit nach Hause nimmt. Rike und Amelie wollen aufklären, entstigmatisieren und das Tabuthema psychische Krankheiten zu Euch in den Alltag holen. Seid auch Ihr mutig, offen, unverhüllt. Viel Spaß! Mailkontakt: unverhuelltpodcast@gmail.com

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

ElisabethMaria
Kastellaun