saarland.pod - Der Politikpodcast des Saarländischen Rundfunks

saarland.pod - Der Politikpodcast des Saarländischen Rundfunks

Hintergrundinformationen, Interviews und Talks mit überraschenden Gästen zu relevanten Themen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft im Saarland. Der Podcast erscheint einmal im Monat.

Episoden

So geht Europa - Grenzüberschreitend besser werden
Das Zusammenleben an der deutsch-französischen Grenze noch besser gestalten - darum geht es Cathrin Gräber vom Ausschuss für grenzüberschreitende Zusammenarbeit und Gilbert Schuh, dem Präsidenten des Euro-Distriktes SaarMoselle. Ein Interview.
Zug um Zug die Region aufwerten - Warum die Niedtalbahn wieder leben soll
Bis zum Zweiten Weltkrieg war die Niedtalbahn Teil einer strategischen Hauptbahn, die von Dillingen über Bouzonville weiter nach Metz führte. Das soll wieder kommen, aber anders. Das Thema im saarland.pod vom 2. November.
Bistum Trier auf einem holprigen Weg in die Zukunft
Es diskutieren Armin König, Bürgermeister von Illingen, Reinhard Biringer von der Initiative "Kirchengemeinde vor Ort" und der Generalvikar des Bistums Trier, Ulrich von Plettenberg über den holprigen Weg des Bistums Trier in die Zukunft.
Menschenwohl-Gefährdung? Unter welchen Bedingungen unsere Lebensmittel hergestellt werden
Mit dem Fall Tönnies ist uns die Frage nach billigem Fleisch und schlechten Produktionsbedingungen wieder einmal eindrücklich vor Augen geführt worden. Wird sich diesmal etwas ändern? Das ist die große Frage im saarland.pod vom 25. Juni.
Drei Monate "Grenzerfahrung": Was bleibt?
Wie belastet ist das Verhältnis zwischen Deutschland und seinen Nachbarn Frankreich und Luxemburg? Ist ein dauerhafter Schaden entstanden? Darüber diskutieren die SR-Reporterinnen Lisa Huth, Katrin Aue und Carolin Dylla.

Über diesen Podcast

Was steckt hinter aktuellen Nachrichten und was bedeuten sie für die weitere gesellschaftliche Entwicklung? Welche Perspektiven hat das Saarland in der globalen Welt? Das Format "saarland.pod - Der Politikpodcast des Saarländischen Rundfunks" wendet sich an alle Politikinteressierten und versucht grundlegende Fragen hintergründig aufzubereiten: frech, unkonventionell, überraschend, dialogisch und meinungsstark. Dabei sollen auch Themen zur Sprache kommen, die normalerweise nicht zur klassischen Politik gehören, aber dennoch gesellschaftliche und damit wieder politische Relevanz haben. "saarland.pod" erscheint mindestens einmal pro Monat.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

Jiricek09
Slatinany