stern Crime - Spurensuche

stern Crime - Spurensuche

Episoden

Zwei Freunde und ein Opfer
1 Stunde 9 Minuten
Ein Mann liegt tot in seinem Wohncontainer. Er ist auf außergewöhnlich brutale Weise umgebracht worden. Die Beamten der Mordkommission machen sich auf eine Suche, an deren Ende sie zwei Männer finden werden, wie sie auch erfahrenen Ermittler:in...
Verschwunden an der Bushaltestelle – der Fall Katrin Konert
55 Minuten
Am 1. Januar 2001 steht Katrin Konert abends an einer Bushaltestelle in Bergen (Dumme) in Niedersachsen. Sie ist 15 Jahre alt und will nach Hause. Einige Bekannte sehen sie noch dort stehen, aber keiner will sie im Auto mitgenommen haben. Auch...
Herr Rabe, wie verteidigt man einen Foltermörder?
1 Stunde 9 Minuten
Jens Rabe ist in seinem Beruf ein Grenzgänger. Der Jurist aus Waiblingen verteidigt Angeklagte in Mordprozessen und anderen Strafverfahren. Aber als Nebenklagevertreter steht er auch auf der Seite von Opfern, beispielsweise hat er mehrere Elter...
Freiheit oder Tod
vor 2 Monaten
Die Berliner Staatsanwältin Antonia Ernst ist Mordermittlerin in der Abteilung für Kapitalverbrechen. Ihr Einsatz beginnt, wenn Menschen gewaltsam zu Tode kommen, auf verdächtige Weise verschwinden, als Geiseln genommen oder zum Zweck der Erpre...
Jack Unterweger – schöne Worte und böse Taten
49 Minuten
Er war Anfang der 90er Jahre der Rockstar der Wiener Künstlerszene. Im Gefängnis hatte Jack Unterweger angefangen zu schreiben und wurde als Knast-Poet berühmt. Nach seiner Freilassung, für die sich viele Prominente eingesetzt hatten, schocki...

Über diesen Podcast

Wie überführt man einen Mörder? Warum werden Menschen zu Tätern? Und welche Abgründe können in jedem von uns stecken? Im stern-Crime-Podcast „Spurensuche“ helfen Ermittler und Spezialisten, das auf den ersten Blick Unbegreifliche begreiflich zu machen. Bei ihrer Arbeit geht es guten Kriminalisten nicht um Rechtfertigungen, sondern um Erklärungen. Nicht um Verständnis, sondern ums Verstehen. „Denn genauso wenig wie ein Herzinfarkt durch die eine letzte Zigarette ausgelöst wird, geschehen auch Verbrechen nicht plötzlich und grundlos aus einer einzigen unglücklichen Situation heraus“, sagt zum Beispiel die Gerichtsgutachterin Hanna Ziegert. Und der Fallanalyst Alexander Horn erzählt: „Wir versuchen nicht, wie Mörder oder Serienkiller zu denken, wir versuchen nur, ihr Handeln nachzuvollziehen.“ CRIME-Redaktionsleiter Giuseppe di Grazia und seine Kollegen Andrea Ritter, Nicolas Büchse und Bernd Volland treffen im Wechsel für den Podcast "Spurensuche" die besten Ermittler und Spezialisten Deutschlands, die über ihre spannendsten Fälle und die speziellen Herausforderungen ihres Berufes erzählen. Credits: Redaktion: Giuseppe di Grazia, Bernd Volland, Andrea Ritter, Nicolas Büchse, Alissa Grosskopf, Loreen Rahe, Produktion: Wei Quan

Kommentare (3)

Lade Inhalte...
Gast
Annie (Gast) : vor 10 Monaten
Dieses kontinuierliche Unterbrechen ist nicht nur respektlos den Gästen gegenüber, sondern ist beim Zuhören immens störend. Ich kann persönlich nicht weiterhören - dieses Verhalten ist ein Unding in seiner Position.
Gast
Wupperelfe@yahoo.com (Gast) : vor 2 Jahren
Herr di Grazia, bitte bitte räuspern Sie sich mal... Der in Ihrer Stimme mitvibrierende Bronchialschleim nervt ohne Ende! Außerdem wäre es prima, wenn Sie Ihre Gäste mehr ausreden lassen würden, denn Sie unterbrechen sehr oft.... Vor allem bei Frau Ziegert hat mich das sehr genervt, denn ihr Beitrag war wirklich informativ. Ist Ihnen nicht aufgefallen, dass sie etliche Male ziemlich unwirsch reagiert hat?
Gast
Wupperelfe@yahoo.com (Gast) : vor 2 Jahren
Der Ton ist außerdem verbesserungswürdig!