Die Woche im Bergischen Archiv

Von tiefer Trauer, großer Freude und vergangenem Chaos
13 Minuten
Vor 50 Jahren stoßen in Radevormwald ein Güterzug und ein Schienenbus zusammen. 46 Menschen sterben, darunter 41 Schüler*innen aus Radevormwald. Diese Woche fand die Gedenkfeier für die Opfer einer der größten Zugkatastrophen der Geschichte d...
Von Abgründen, Abwassertests, aufregenden Geburtstagen und Projekten
16 Minuten
Stellt euch mal vor, ihr kriegt regelmäßig Briefe, in denen steht: "Du bist ein Analphabet, du ziehst dich schlecht an, du bist dumm wie Brot." Solche Emails bekommt seit ein paar Wochen Hilko Redenius, der Bürgermeister von Nümbrecht. Beleidigungen,...
Von Abi-Pannen, digitalem Dorfleben und sozialer Sabbatzeit
Stefan aus Wermelskirchen ist 51 und eigentlich Handelsvertreter für Schuhe. Nach 30 Jahren im Job holt er jetzt quasi seinen Zivi nach - und macht ein Freiwilliges Soziales Jahr. Wieso er fast gleich wieder aufgehört hätte und warum er das macht - e...
Vom Ende einer Ära, teurem Holz und schnellem Impfen
13 Minuten
Nach fast 200 Jahren schließt mit der Papierfabrik Zanders eine Institution in Bergisch Gladbach. Wir hören dazu den stellv. Betriebsrat und den Insolvenzverwalter. Außerdem sprechen wir mit der KV über das Impfen, das immer mehr Fahrt aufnimmt. Und...
Von infizierten Geimpften, grüner Freude und "Corona-Abi"
13 Minuten
Wie konnte es im Seniorenheim Weltersbach in Leichlingen zu einem Corona-Ausbruch kommen, obwohl doch die Bewohnerinnen geimpft waren? Virologen geben jetzt die Antwort: Ungeimpfte haben das Virus verteilt. Außerdem sprechen wir mit den Abiturient*in...
Von vollen Intensivstationen und impfenden Hausärzten
14 Minuten
Die Hausärzte dürfen seit Anfang des Monats mit impfen. Wir ziehen eine erste Zwischenbilanz und stellen fest: Wenn die Bürokratie nicht wär, wär das Impfen nicht so schwer. Außerdem schauen wir auf die Intensivstationen im Bergischen und hören von E...
Von Leihühnern, Nichtschwimmern und leeren Läden
12 Minuten
In NRW dürfen Schwimmkurse für Kinder im Grund- und Vorschulalter wieder starten - sehr zur Erleichterung der DLRG. Die schätzt die Zahl der Nichtschwimmer in dem Alter bereits auf rund 60 Prozent. Außerdem Thema: "Testen statt Schließen" im Oberberg...
Von Betrugsopfern, Modellregionen & dem Chef-Schülersprecher
13 Minuten
Darius Schramm aus Bergisch Gladbach ist die Stimme aller Schüler*innen Deutschlands. Eine spannende Zeit dafür. Wir haben mit ihm darüber gesprochen. Außerdem Thema: Kriminalitätsopfer und wieso wir alle auf Betrugsmaschen reinfallen können. Und wir...
Von Impfwirren, Klimaaktivisten und Kirchenbeben
18 Minuten
Erst Impfstopp, dann Wirbel um vermeintlich absichtlich zu wenig zugeteilte Impftermine im Rheinisch-Bergischen und dann noch der "Spritzenstreit von Bergisch Gladbach" - das Thema Impfen war ein großes diese Woche im Bergischen. Außerdem melden sich...
Vom Impfen, Shoppen und kriminellen Homeoffice
16 Minuten
Wir dürfen seit dieser Woche wieder Shoppen - per "Click & Meet", also mit Termin. Außerdem ist die zweite Prio-Gruppe bei den Impfungen gestartet, zunächst mit den Erzieher*innen, Lehrer*innen und Streifenpolizist*innen. Ab nächster Woche gibt es da...
Die Woche im Bergischen
17 Minuten
Für viele Kinder ging es diese Woche zurück in die Schulen. Doch wie hat das geklappt, mit Maske und Abstand? Ein Thema in der Woche im Bergischen. Außerdem berichtet uns Impfarzt Dr. Otte aus Wipperfeld, wieso ihn die Organisation in den Impfzentren...
Von der Trauer in Rade und dem Gedenken an Hanau
Es ist noch immer unfassbar, was vor einer Woche in Radevormwald passiert ist. Ein Mann tötet seine Frau, seine beiden kleinen Töchter, seine Schwiegermutter und sich selbst. Wie die Menschen in Rade damit umgehen ist ein Thema in der Woche im Bergis...
Die Woche im Bergischen
13 Minuten
Die Impfzentren im Bergischen sind an den Start gegangen! Wir waren bei den ersten Impfungen dabei und haben festgestellt: Das war ne hoch emotionale Sache für die Geimpften! Außerdem blicken wir darauf, wie Kinder trotz Corona Spaß an Karneval haben...
Von Haarmagedon, Homeoffice und Home-Schooling-Tagesmüttern
Die Tagesmütter am und über dem Limit, die Krankenhäuser sind enttäuscht über den Impfstopp und Homeoffice kann eben nicht jeder - genauso wenig wie sich selbst die Haare schneiden. Manchmal hilft nur ein Sprung ins kalte Wasser oder ein Spaziergang...
Von 15 Kilometern, sauren Bürgermeistern und WikiBergisch
18 Minuten
Ausgangsbeschränkungen, Bewegungsradius eingeschränkt, Kontaktverbot verschärft. Nach den hohen Inzidenzzahlen im Oberbergischen hat der Kreis eine Reihe neuer Maßnahmen beschlossen. Ein Thema. Außerdem blicken wir auf die Fa. Radium in Wipperfürth....
15
15
:
: