Ganz schön krank, Leute!

Ganz schön krank, Leute!

Gesundheit hört nicht bei der medizinischen Verso…

Episoden

Wie Stress entsteht und wie man ihn vermeidet – mit Linda Leinweber
1 Stunde 7 Minuten
Corona und die damit verbundenen Herausforderungen haben unser Stresslevel in den letzten eineinhalb Jahren noch einmal in die Höhe schießen lassen. Doch nicht mit Linda Leinweber! Ihre Vision: Weniger stressbedingte Krankheiten in unserer Gesellscha...
#37 – Toxische Beziehungen: Wie wir sie erkennen und beenden - mit Stefanie Stahl & Mimi Erhardt
1 Stunde 2 Minuten
Vorab eine Triggerwarnung: Gewalt in der Partnerschaft muss nicht immer körperlicher Natur sein, auch psychische Gewalt kann extreme Schäden bei den Betroffenen anrichten. Diese Art von Gewalt ist auch unserem Gast Mimi Erhardt in den letzten 3 Jahre...
#36 – Gemeinsam Trauern: Gleichgesinnte finden und Schicksale teilen - mit TrostHelden
Mit dem Tod eines geliebten Menschen zu leben, ist eine unheimlich schwere Aufgabe. In vielen Fällen weiß das Umfeld mit einem Trauernden nicht umzugehen und nimmt eine Distanz ein, welche bei einigen Individuen zur Vereinsamung führen kann. Um dem e...
#35 – Zwischen Kalorienzählen und Laufsteg: Vom Magerwahn zur Selbstliebe - mit Anne-Sophie Monrad
Kein Essen, keine Periode, keine Kraft - wie toxisch ist das Modelbusiness wirklich? Vorab eine Triggerwarnung: In der heutigen Folge spricht René mit Anne-Sophie Monrad über ihren Weg raus der Magersucht und der Abwärtsspirale im Mode-Business. Das...
#34 – Sternenkinder: Hoffnung nach Fehlgeburten – mit Sheila de Liz und Ella
1 Stunde 5 Minuten
Ella ist Ende zwanzig, wünscht sich mit ihrem Partner Kinder, wird schwanger und ist überglücklich. Doch dann kommt die Schreckensnachricht: Sie verliert ihr Baby in der 6. Schwangerschaftswoche. Wie geht man mit so einer Nachricht um? Wie lässt si...

Über diesen Podcast

Gesundheit hört nicht bei der medizinischen Versorgung auf. Wir Menschen sind soziale Wesen. Wir brauchen ein gesundes Miteinander, um gesund zu leben. Klingt einleuchtend, oder? Es ist unsere Entscheidung, wie wir zueinander sein wollen. Auf der Arbeit, an der Supermarktkasse, im Netz und Zuhause. Die simple Wahrheit lautet: Je besser zu anderen, desto besser für uns selbst. In diesem – mit dem Deutschen Mediapreis ausgezeichneten – Interview-Podcast der DAK-Gesundheit spricht René Träder mit seinen Gästen über Gesundheitsthemen, die die Gesellschaft beschäftigen und warum wir selbst zugleich Grund und Lösung der Probleme sind – “Für ein gesundes Miteinander.“ Ausgezeichnet mit dem Deutschen Mediapreis 2020 | Gesundheit hört nicht bei der medizinischen Versorgung auf. Wir Menschen sind soziale Wesen. Wir brauchen ein gesundes Miteinander, um gesund zu leben. Klingt einleuchtend, oder? Wie wir zueinander sein wollen, ist unsere Entscheidung. Auf der Arbeit, an der Supermarktkasse, im Netz und auch Zuhause. Die simple Wahrheit lautet: Je besser zu anderen, desto besser für uns selbst. In diesem Interview-Podcast der DAK-Gesundheit spricht René Träder mit seinen Gästen über Gesundheitsthemen, die die Gesellschaft beschäftigen und warum wir selbst zugleich Grund und Lösung der Probleme sind – “Für ein gesundes Miteinander.“

Kommentare (0)

Lade Inhalte...