Tanja Kohl Reiki Podcast

Tanja Kohl Reiki Podcast

Tanja Kohls Reiki Podcast

Episoden

Tanjas Reiki Podcast Folge 221
15 Minuten
Wie du dir selbst helfen kannst, um in deiner Energie zu bleiben. In dieser Folge erfährst du, wie du dir selbst etwas Gutes tun kannst und das als Gewohnheit in deinen Alltag integrieren kannst. Schreib mir gerne: kohl.tanja@me.com. Ich...
Tanjas Reiki Podcast Folge 220
9 Minuten
Wie du es schaffst, in deiner Mitte zu bleiben. In dieser Folge erfährst du, wie du es schaffst, in deiner eigenen Mitte und in deiner Balance zu bleiben. Eine wirksame Übung für Dich. Hinterlasse gerne eine 5 Sterne Bewertung, wenn dir d...
Tanjas Reiki Podcast Folge 219
14 Minuten
Wie du deinen eigenen Energiespeicher aufladen kannst. In dieser Folge erfährst du, wie du zu deiner eigenen Ladestation wirst und was das mit einer bewussten Auszeit für Dich zu tun hat. Nähere Informationen und Anmeldung zum Retreat:...
Tanjas Reiki Podcast Folge 218
9 Minuten
Wie du wahrhaftige Nähe und Verbundenheit herstellen kannst. In dieser Folge erfährst du, was nötig ist, um wahrhaftige Nähe und Verbundenheit zu deinem Gesprächspartner herzustellen. Hinterlasse gerne eine 5 Sterne Bewertung, wenn dir die...
Tanjas Reiki Podcast Folge 217
13 Minuten
Wie Du herausfindest, was Du wirklich willst und Dir selbst wieder näher kommst! In dieser Folge erfährst du, wie du dein Traumleben lebst, statt nur davon zu träumen. Schreib mir gerne an: kohl.tanja@me.com Ich freue mich, auf deine Na...

Über diesen Podcast

In diesem Podcast spricht die Reiki Meisterin Tanja Kohl über ihre Arbeit und ihre Erfahrungen mit Reiki.

Kommentare (24)

Lade Inhalte...
Gast
Tom Müller (Gast) : vor 1 Jahr
sehr gut beschrieben die Fr. Kohl von Nina und Angelika! Ihr Ex Mann ist auch so ein " Selbstdarsteller" und kann nichts:-) ich habe kein Mitleid mit den Leuten, die sich von solchen Leuten, wie Fr. Kohl abziehen lassen.
Gast
Angelika (Gast) : vor 1 Jahr
Die Gefahren des Reiki sind, dass den Anhängern des Reiki beigebracht wird, sich nicht zu fürchten bzw. zu ärgern und intensiver versuchen sollen, die unsichtbare geistige Welt zu ergründen. Da ist ihnen kein Weg zu weit, kein Angebot zu bedenklich. Sie geraten immer tiefer in den Strudel hinein und merken es gar nicht. Sie werden "nimmer satt" und nach aussen kriselt es immer mehr. Sowohl in den Religionen und auch in der Esoterik sagen die Menschen, liebe deinen nächsten, wie dich selbst und bei den Reikianhängern liegt die Betonung zuerst auf "du selbst" und mache, was dir gefällt. Dabei übersehen sie die anderen Menschen. Hauptsache, man selber fühlt sich gut.
Gast
Tom Müller (Gast) : vor 1 Jahr
so sieht das aus bei Fr. Kohl!! Freunde und Bekannte Leute aus Ihrem Umfeld geben 5 Sterne Bewertungen bei Amazon etc ab oder hier!! Menschen die sich in dem Bereich Esoterik bewegen, sind zu Faul richtiger Arbeit nach zu gehen! Für mich zählt Fr. Kohl zu diesen Leuten. Hier werden Leute von Ihr abgezockt.
Gast
nina (Gast) : vor 1 Jahr
hr. müller und andere, die meisten die hier loben, sind freundinnen oder aus dem sozialen umfeld von fr. kohl. frauen, die aus ihrem beruflichen hamsterrad herausgetreten sind, um eine selbsterfahrung zu erleben, einen burnout hinter sich haben, wo die ehemalige firma und unser sozialsystem die kosten der genesung übernehmen. frauen, die dann fr. kohl kennenlernen, um sich semiprofessionell ausbilden zu lassen und ihr dann die nötige anerkennung geben, die so in ihrem leben noch nicht bekommen hat, ihren ego streicheln. frauen, die eine familie im hintergrund haben und aus der komfortzone agieren. fr. kohl ist eine selbstdarstellerin mit wenig erfahrungen... da gibt es in diesen zeiten eine menge von. das internet ist übersät damit.
Gast
Carolin (Gast) : vor 1 Jahr
Liebe Tanja, ich bin so dankbar dich zu kennen. Immer wieder lerne ich durch deinen Podcast, deine Bücher und unsere persönlichen Treffen mehr über mich und mein Leben. Du inspirierst mich und viele andere und dafür danke ich dir vom Herzen. Danke für deine wundervolle Arbeit und die Verbundenheit. Liebste Grüße
15
15
:
: