Perspektiven | rbbKultur

Perspektiven | rbbKultur

Entführung zum Denken – die Perspektiven

Episoden

Wer hat Angst vor Künstlicher Intelligenz?
56 Minuten
Roboy ist ein Forschungsroboter, der mit seinen großen runden Augen richtig nett wirkt. Doch einige seiner ebenfalls mit Künstlicher Intelligenz ausgestatteter Kollegen können einem schon mal den Schlaf rauben. Werden wir Menschen bald überflüssig, w...
Das Ende der Welt - eine Annäherung
56 Minuten
Das Ende der Welt ist ein paar Meter über dem Meeresspiegel. Ein rauer Wind weht um graue verwitterte Felsbrocken. Das Meer ist weit und ein paar Wolken gaukeln Land in der Ferne vor. Aber da ist nichts. Finis Terrae. Das Ende der Welt. Das eigentlic...
Innere Bilder, äußere Karten - Ein Versuch über Landkarten
56 Minuten
Der Wunsch, die Umgebung abzubilden, ist so alt wie die Menschheit. Schon vor 14000 Jahren ritzten Menschen einen Flusslauf in einen Felsbrocken. Wie stark unsere Orientierung und die Vorstellung der Welt zusammenhängen, zeigen bis heute Metaphern wi...
Wenn niemals Schluss ist - eine entgrenzte Perspektive
56 Minuten
Wir brauchen Grenzen. Wirklich? Bis vor kurzem schien das Ideal einer Gesellschaft auch in ihrer fast grenzenlosen Freiheit zu bestehen. Corona hat uns da Grenzen aufgezeigt. Aber können wir damit gut oder vielleicht sogar besser leben. Susanne Gugel...

Über diesen Podcast

Entführung zum Denken – die Perspektiven

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten