Interview der Woche - Deutschlandfunk

Interview der Woche - Deutschlandfunk

Die Beiträge zur Sendung

Episoden

CSU-Chef Markus Söder - "Man muss solide sein, aber auch sexy"
21 Minuten
Nach zuletzt schwachen Umfragewerten sieht CSU-Chef Markus Söder die Trendwende für die Union eingeleitet. Es gelte auf den letzten Metern bis zur Bundestagswahl die SPD abzufangen, sagte Söder im Deutschlandfunk. Ein Wahlergebnis von 30 plus X hält...
Unions-Kanzlerkandidat - Laschet: Europäischer Schulterschluss bei internationalen Krisen nötig
44 Minuten
Armin Laschet (CDU) dringt auf eine stärkere europäische Zusammenarbeit in der Sicherheits- und Verteidigungspolitik. Bei den nächsten EU-Gipfeln müsse etwa erörtert werden, wie man auch dann souverän und handlungsfähig bleibe, wenn die USA sich nich...
FDP-Vorsitzender Christian Lindner - "Die Festigung des wirtschaftlichen Fundaments unserer Gesellschaft muss Priorität sein"
23 Stunden 57 Minuten
Der FDP-Vorsitzende Christian Linder hat sich im Dlf zurückhaltend zu möglichen Regierungskoalitionen nach der Bundestagswahl geäußert. Einer Ampel-Koalition erteilte er keine direkte Absage, wies aber auf die inhaltlichen Unterschiede zu Grünen und...
Dietmar Bartsch (Die Linke) - "Nur mit einer starken Linken wird es ein soziales Korrektiv geben"
15 Minuten
Höherer Mindestlohn, höhere Vermögenssteuer, Kindergrundsicherung: Viele auch von SPD und Grünen formulierten Ziele seien nur mit einem progressiven Bündnis durchzusetzen, sagte der Linken-Politiker Dietmar Bartsch im Dlf - und zeigte sich mit Blick...
SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz - Müssen die Erzeugung erneuerbarer Energien "massiv ausbauen"
16 Minuten
SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz hat auf einen schnelleren Ausbau der erneuerbaren Energien in Deutschland gedrungen. Nur so sei das gesetzlich festgelegte Ziel einer klimaneutralen Industrie bis 2045 zu erreichen, sagte er im Dlf. Mit Blick auf Afgha...

Über diesen Podcast

Entscheider aus Politik, Wirtschaft und Sport stehen 25 Minuten lange Rede und Antwort. Gern zitieren die Nachrichtenagenturen, manchmal auch die "Tagesschau" und andere Informationssendungen, was sonntagmorgens im Deutschlandfunk gesagt wurde.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...