Der Mama Podcast - Kindererziehung und Familie/ Persönlichkeitsentwicklung für dich und deine Kinder/ Eltern/ Kind/ Familienleben

Der Mama Podcast - Kindererziehung und Familie/ Persönlichkeitsentwicklung für dich und deine Kinder/ Eltern/ Kind/ Familienleben

Für alle Mama-Heldinnen (und Papa-Helden ;))

Episoden

272 - Warum du deine Wünsche und Träume wieder auf den Tisch packen solltest
Wir wachsen in Bereichen in denen wir eine Herausforderung haben. Und da wir mit dem Grundbedürfnis nach Wachstum ausgestattet auf die Welt gekommen sind, wird es langweilig, wenn wir uns ständig zurücknehmen und aufhören spielerisch zu entdecken, wa...
271- Workshop-Ankündigung
Heute gibt es eine Ankündigung zu unserem kostenfreien Workshop "Die 6 Steps, die du meistern darfst, um deine Bedürfnisse und die deines Kindes unter einen Hut zu bekommen" Diesmal geht es weniger um Kindererziehungstipps, sondern wir schauen auf di...
270 - Kinder erziehen mit Clicker und anderer positiver Verstärkung?
20 Stunden 19 Minuten
Ist Hundetraining eine gute Alternative auch in der Kindererziehung? Wir wissen, dass Eltern manchmal einfach nicht weiter wissen, wenn Kinder zunehmend Wutanfälle haben oder ihnen gefühlt auf der Nase rumtanzen. Daher möchten wir hier darüber sprech...
269 - Auch seelische Schmerzen erkennen und ernst nehmen
Kinder zeigen seelische Schmerzen häufig in Form von Wut, Aggression oder Rückzug. Doch oftmals erkennen Eltern nicht, dass hinter diesem Verhalten ein seelischer Schmerz liegt, weil z.B. ein Urbedürfnis nicht erfüllt ist. Doch uns Erwachsenen geht e...
268 - Wie erkläre ich meinem Kleinkind warum wir Masken tragen?
Vielleicht hast du auch das Gefühl, dass dein Kind irritiert ist, weil so viele Menschen in seinem Umfeld Masken tragen. Die Erzieher im Kindergarten, im Einkaufsladen, in der Stadt und vielleicht sieht es auch den Papa oder die Mama bei der Arbeit m...

Über diesen Podcast

Wie du Kindererziehung jetzt für euch zum Kinderspiel machst und damit deinem Kind nachhaltig all das beibringst, was du dir von Herzen für seine Zukunft wünscht und du gleichzeitig mehr Zeit für die Sachen hast, die AUCH DICH glücklich machen - ohne anstrengende Erziehungsmaßnahmen, Schreien, Strafen und Druck.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...