Narzissmus und Bindungsangst

Narzissmus und Bindungsangst

Narzissmus und Bindungsangst

Episoden

Narzissmus und Bindungsangst Episode 5
60 Minuten
Die 3 Phasen einer Beziehung mit einem NarzisstenDer Inhalt der 5. Episode richtet sich an alle, auch an Personen die noch nie mit einer toxischen Person in einer Beziehung zu tun gehabt haben. Es gibt ca. 800 Mio. Personen, die entweder Soziopathen...
Narzissmus und Bindungsangst Episode 4
42 Minuten
In dieser Episode beleuchte ich die Problematik der passiven Aggression, bei der das Opfer zum Täter gemacht wird. Ich beschreibe, wie ein bindungsängstlicher Mensch die vernichtende Macht des Schweigens benutzt, um sein Opfer (Ziel) so weit zu bring...
Narzissmus und Bindungsangst Episode 3
1 Stunde 7 Minuten
In der dritten Episode des Podcasts Narzissmus und Bindungsangst geht es um folgende Themen: Wie narzisstische Eltern(teile) das Leben der Kinder für die Kinder bestimmen und somit die Kinder selber zu Narzissten machen. Wie ein Kind narzisstischer E...
Narzissmus und Bindungsangst Episode 2
31 Minuten
In dieser Episode geht es darum, warum Ex-Partner von Personen mit einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung, so lange nach der Trennung noch leiden. Diese Trauer kann viele Jahre lang dauern. In dieser Episode versuche ich, diesen Mechanismus kurz...
Narzissmus und Bindungsangst Episode 1
22 Minuten
In der ersten Episode spreche ich lediglich über die Idee, eine Podcast-Show über die beiden Themen zu starten. Sagt mir was ihr davon haltet. 

Über diesen Podcast

Narzissmus und Bindungsangst. Hier wird über alles was zu den Themen zu sagen ist, berichtet: Wissenschaft, Erfahrungen, Hilfestellungen. Der Autor ist kein Therapeut der indirekt für seine Praxis wirbt sondern eine Person, die mit Narzissmus und Bindungsangst in Berührung gekommen ist.

Kommentare (4)

Lade Inhalte...
Gast
Adrenochrom (Gast) : vor 2 Jahren
Bestätigt auf erschreckende weise ,das selbst erlebte ....danke !!! Ohne Aufklärung etc. Wäre ich wahrscheinlich verrückt geworden oder schlimmer. Es ist zudem erstaunlich wie sich die einzelnen taten ähneln ,habe es fast 1 zu 1 wie hier geschildert erlebt ,zum teil auch noch heute nach genau einem Jahr,seit ich ,,entsorgt“ wurde...
Gast
Kruse (Gast) : vor 2 Jahren
In ein paar Wochen von Selbstmordgedanken zum glücklichen Leben. Respekt.
Gast
Arielle (Gast) : vor 2 Jahren
Herr Buttler betreibt bei Facebook eine Seite, hier denunziert er Kollegen und wütet gegen Kritiker. Nachtigall ich hör dir trapsen.
Gast
Müller Marietta (Gast) : vor 4 Jahren
Ich fand es sehr gut,es enspricht genau dem was ich fast acht Jahre erlebt habe,am Ende war auch ich völlig am Ende,habe sogar mit Selbstmordgedanken gespielt. Dann habe ich eine mehrwöchige stationere Therapie gemacht um das alles zu verarbeiten. danach sah ich die Dinge ganz klar,und hab dem Ganzen fiesen Spiel ein Ende gemacht. Es war extrem,wie ein Drogenentzug! Jetzt schöpfe ich wieder neue Kraft und bin total entspannt Freue mich auf jeden neuen Tag der mir geschenkt wird.Ich lebe wieder!!!