Audio Lady Bloody Mary Unzweins Podcast

  • Lady Bloody Mary ist das multimediale Gesamtkunstwerk des gleichnamigen Künstlers, das in Gestalt von Bild, Musik, Performance und Schrift existiert.

    Die blutige Grausamkeit und der unbezwingbare Größenwahnsinn geschichtsträchtiger Herrscher (nur ein groteskes, nennenswertes Beispiel wäre die Massenvernichtung und Volksausrottung als "Staatsnotakt"), die niederen Triebe und Perversion der menschlichen Rasse, Okkultismus, Mystik und die bizarre, hässliche und degenerierte Natur des nackten Affen waren Marco S. Reinbold alias Lady Bloody Mary Inspiration und Motivation, das Projekt Anno 2002 aus der Taufe zu heben. Und lösten seine Ambitionen für das gelebte Verbot des Rebellen, den antimoralischen Mittelfinger des totalen Widersachers und die seelische Verkommenheit einer verfallenden, entartenden Spezies aus.
    Der Künstler selbst beschreibt Lady Bloody Mary enthusiastisch und mit finsterem Humor als "Kontinuum eines total verrückten, irren und in die Sache verbissenen Menschen - wahnhaft-visionär, monomanisch, surrealistisch und bösartig. Im Ernst: das ist einfach mein Ding. Der brennende Ball in meiner Galaxie. Absolut mein Herzblut, für das ich wirklich alles aufopfere."

    Auf Bühnenbrettern ist Lady Bloody Mary ein wütendes und exzentrisches Industrial Rock-Spektakel mit optischem Biss und aggressiver Provokationsattitüde. Sterile, taumelnde Pianosequenzen und surreale Klanglandschaften mit dem paradoxen Ambiente irgendwo zwischen kindlicher Verträumtheit und psychisch-defekter Realität, dazu einschlägide, wummernde Bässe und groovide, abwechslungsreiche Rythmen und Beats, die auf alternative Rock- und Metalgitarren treffen, entwerfen durch hart pop-strukturiertes, ohrwurmiges Melodiengerüst mit auszeichnender Note und Hitpotential ein Feuerwerk des manischen Wahnsinns und expressiver Freisetzung tiefsitzender Depression und schizoid-paranoider Verhaltensmuster.
    Wachrüttelnd und fesselnd durch die energiegeladene, explosionsartige Show des Frontmann und seine morbide Crew, die nach fallendem Vorhang erscheint und im Rampenlicht faszinierenden Kinderschrecken verbreitet, lebt die Performance von sarkastischem Galgenhumor, dem Kabarett als roter Faden und dem emotionalen Inferno eines psychotischen Clown.
    Vielmehr wurde in der frühen Vergangenheit von "charismatischen Skandalauftritten" gesprochen. Impertinenz, Automutilation und Selbstverachtung waren ebenfalls diskutierte Brennpunkte.
    Dabei ist man schaurig, ohne auf das Niveau der "Gänsehaut"-Lektüre reduziert werden zu können, und ernstzunehmen in offenbar kompromissloser Kritik und idealistischem Freigeist, trotz pathetischer Gesten und verschrobenem Entertainment. Man proklamiert die geistige Revolte mit rationalem Standpunkt. Es wird viel geschrien, gespuckt, gekeift. Aber mit galleartigem Nachgeschmack, der das Hirn fordert. Schwer verdaulich, nicht selten gar wundersam monströs, aber ganz ohne Klamauk, also glaubwürdig und mit sensiblem Tiefgang.

    UNZWEINS

    Das Album "unzweins" behandelt Zersplitterung und Verfall der eigenen Persönlichkeit. Und der durch die Depravation und Selbstzerstörung daraus erwachsende Impfstoff. Leiden wird durch Leiden geheilt. Der Samen der Rache, den ein heranwachsender Schwächling gesät hat, gebärt einen vernichtenden Organismus. In ihm entwickelt sich ein bösartiger Parasit, der innere Sehnsüchte und zerstörerische Träume freisetzen will, um sich vom kopfexorzistischen Leiden zu lösen. Der Parasit, das tödliche Seelengeschwür, übermannt seinen Wirt.
    Der Träger, der durch die wütenden Attacken des Parasiten zur leblosen
    Hülle wird, dient dem Krankheitserreger als Lebensraum zum Wachsen und
    Gedeihen. Die beiden Organismen werden eins, verschmelzen, und aus
    dem kriechenden, im Zerfall liegenden, vergehenden Kokon stiert ein
    neues, stärkeres Leben hervor, der Phönix aus der Asche, die Neugeburt
    eines höheren, mächtigen Bewusstseins.

    "unzweins" berichtet von der Depersonalisierung und Schizoidität eines
    Bewusstseins, das sich aufspaltet, und sein zerrissenes Innenleben
    letzten Endes wieder zusammenflickt; ein Puzzle von verwirrten Gedanken neu konstelliert, um Altes und Verhasstes in sich zu vertilgen.
    Es erzählt vom Sein in einem Spiegellabyrinth – ein erschreckender Zustand, in dem man sich nicht mehr sicher darüber sein kann, wer oder was Wirklichkeit ist, welches dieser tausenden Gesichter wirklich empfindet, was ist, wenn alles wahr ist und alles Illusion in einem Raum. Wenn sich eine befremdliche Beziehung zu seiner eigenen Umwelt aufbaut, die ein Produkt von Projektionen des eigenen Ich auf den Schirm der Realität ist. Der Befreiungsschlag ist der totale Ausbruch aus diesem Käfig der Psyche.

    "unzweins" zeigt das Zerbrechen am Dasein und an der mentalen Qual durch die Gesellschaft menschlicher Herdentiere. Die Abgründe und Sinnlosigkeit der Existenz, an der man zu scheitern droht. Die Auswegslosigkeit, Leere, Isolation, Einsamkeit und den Schmerz eines Wesens, dessen Welt auseinanderbricht. Aber das durch Rebellion über sich selbst und diktierende Instanzen hinauswächst und zu einem stärkeren Individuum heranreift.

    Lady Bloody Mary erzählt mit dem Werk die Geschichte der Metamorphose von Verzweiflung und gescheiterter Existenz zum Triumph, beginnend mit der Aufrichtung des göttlichen Menschen aus der Katharsis bis zur Vollendung und harmonischen Entfaltung des wahren inneren Wesens, des individuellen Genius.

    Die thematischen Schlüsselaspekte des Albums, die Text und Artwork säumen, sind - neben chiffrierten oder kryptischen Codes in der Booklet-Gestaltung - der Akt der Verpuppung (leblose Hüllen und Kokongebilde), die Hybris (Größenwahnsinn), die doppelgeschlechtlichen Vor- bzw. Urmenschen Androgynes (im Booklet dargestellt als menschliche Symbiontenfiguren mit einem Körper), der aufsteigende Fyrfos (Symbol der Feuerzeugung, höchstgeheiligtes Geheimzeichen des Armanentums, die geistigen Lenker der Arier), der Kreis oder die Null als Erkennungsmerkmal des Narren (erste oder letzte Karte der Großen Arkana des Tarot), die Eins, Zwei, Drei, Sieben (und deren zahlenmystische Bedeutung), Ajin (Zustand der Versenkung, das Nichts oder die Leere) und Aleph (der erste Buchstabe im Hebräischen Alphabet mit dem Zahlenwert 1), Daat (elftes Sefirot oder verborgene Kraft im Lebensbaum der Kabbala, synthetische Macht der Erkenntnis, Kraft der Erleuchtung des Bewusstseins, das verborgene Geheimnis, Ort zwischen der inneren Erhebung und der Empfängnis des Mysteriums des göttlichen Seins), der Phönix oder das vollendete Wesen (bei Lady Bloody Mary dargestellt als eine vogelähnliche, gekrönte Menschengestalt in einer Haltung, die durch die platonischen Figuren des Dreiecks, des Kreises und des Sechsecks definiert wird), das Siegel Salomos bzw. der Stern des Messias (symbolisiert den Menschen, dessen niedere Natur das Kreuz bildet, das den höheren, ewigen Menschen trägt).

    Der aktuelle Download „Unzweins [news & webflyer]“ des Lady Bloody Mary Unzweins Podcast ist am 10.08.2008 erschienen.
    Gratis-Service von uns: Benachrichtigungen über neue Folgen des Lady Bloody Mary Unzweins Podcast zukommen.

Alle Folgen des Podcasts (43 Episoden)

Details zum Lady Bloody Mary Unzweins Podcast Download

Webseite
Lady Bloody Mary UNZWEINS
Zuerst veröffentlicht
09.08.06 19:02 Uhr
Letzter Check
13.01.12 18:17 Uhr
Check veranlassen
Copyright
Lady Bloody Mary
Podcaster
Besitz an Podcast erklären
Alle Episoden
Alte Folgen im Podcast-Archiv nachhören
Podcast von Lady Bloody Mary hat 3 Abonnenten
  • Redaktion zu „Lady Bloody Mary Unzweins“

    ich kenne das so wenn man nur 10 mal bloddy mary sagt dann erscheint sie in würklichkeit und nimmt erst seine hand hoch und dan die beine und sie ist so schell keiner kann so schell laufen vor sie

Über den Podcast Download

* Wiedergabe der Lady Bloody Mary Unzweins Folgen im Player erfolgt direkt vom Server des Anbieters. Mehr in der FAQ

Lady Bloody Mary Unzweins Podcast Download

Auf dieser Seite findest du die Feed URL des Lady Bloody Mary Unzweins Podcast, den du einfach mit einem Klick bei iTunes abonnieren kannst. Die iTunes Podcast Url, den RSS-Feed und andere Abo-Mechanismen findest du bei Klick auf den Knopf Abonnieren. Ein Podcast stellt eine Alternative zum online Lesen dar. Der Podcast Link ist das Buch, die Podcast-Folgen sind die Kapitel.