Episoden

Der kalte Blick - letzte Bilder jüdischer Familien aus dem Ghetto von Tarnów
18 Minuten
"Der kalte Blick - letzte Bilder jüdischer Familien aus dem Ghetto von Tarnów". In der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg in der Oberpfalz sind Fotos zu sehen, die NS-Rassenkundlerinnen im Jahr 1942 in Tarnów in Polen gemacht haben. Von Thomas Muggenthaler...
150 Jahre "Hochschule für die Wissenschaft des Judentums"
17 Minuten
Forschen, lernen, ausbilden. Eine Hochschule zur Erhaltung, zur Förderung und zur Verbreitung von jüdischem Wissen. Vor 150 Jahren - am 6ten Mai 1872 - wird in Berlin die sogenannte "Hochschule für die Wissenschaft des Judentums" ins Leben gerufen. E...
Lily Ebert - Überlebende der Scho´áh
17 Minuten
"Babys sind die beste Rache an den Nazis!" Lily Ebert und ihr Urenkel Dov - Eine Überlebende der Scho´áh mit drei Kindern, zehn Enkeln und 35 Urenkeln ist ein Star auf TikTok. ein Beitrag von Margalit Berger und Anja von Cysewski, sowie die Parascha...
.Praxisfeld Gedenkstättenarbeit
17 Minuten
Die Uni Augsburg bereitet Geschichtswissenschaftler auf ihre zukünftige Arbeit in Gedenkstätten vor. Dazu gehört ein Besuch im KZ Dachau, das heute vor 77 Jahren befreit wurde. Ein Beitrag von Simon Berninger, sowie die Parascha "Achare Mot" von Rabb...
Minderheit innerhalb einer Minderheit
16 Minuten
Taube Jüdinnen und Juden sind in der deutschen Erinnerungskultur so gut wie nicht sichtbar. Wofür sich Mark Zaurov und die "Interessengemeinschaft Gehörloser jüdischer Abstammung/IGJAD e.V." in Hamburg, seit über 20 Jahren einsetzen. Von Thomas Klatt

Über diesen Podcast

Was bewegt die jüdische Gemeinschaft in Bayern, Deutschland, Israel und dem Rest der Welt? Worüber spricht man in den bayerischen Kehilóth (Gemeinden)? "Schalom" heißt die wöchentliche Sendung des Landesverbandes der Israelitischen Kultusgemeinden. "Schalom" will ein Forum jüdischen Lebens und jüdischer Religion sein und auf den Schabáth einstimmen. "Mir sejnen do!" – "Wir sind da!"

Kommentare (0)

Lade Inhalte...