Arye Sharuz Shalicar‘s Nahost Pulverfass - Kriegsbericht aus Israel

Arye Sharuz Shalicar‘s Nahost Pulverfass - Kriegsbericht aus Israel

Episoden

Tag 258 - Nasrallah spuckt große Töne - aus seinem Versteck im Libanon.
27 Minuten
Tag 258 - Nasrallah spuckt große Töne - aus seinem Versteck im Libanon.
Tag 256 -50.000 schwangere Frauen. 5500 Geburten pro Monat. Warum sollte Hamas unter Druck sein?
25 Minuten
Tag 256 -50.000 schwangere Frauen. 5500 Geburten pro Monat. Warum sollte Hamas unter Druck sein?
Tag 254 - „Darf man beim 7. Oktober an die Massaker der Nazis denken? Ich glaube man sollte es sogar tun…“
46 Minuten
Tag 254 - „Darf man beim 7. Oktober an die Massaker der Nazis denken? Ich glaube man sollte es sogar tun…“
Tag 251 - Wann wird Israel dem Libanon den Krieg erklären?
32 Minuten
Tag 251 - Wann wird Israel dem Libanon den Krieg erklären?
Tag 249 - Sinwar: „Palästinensische Opfer sind gut für die eigene Sache“
40 Minuten
Tag 249 - Sinwar: „Palästinensische Opfer sind gut für die eigene Sache“

Über diesen Podcast

In diesem Podcast erhalten Sie jeden Tag eine Zusammenfassung der neuesten Entwicklungen im Nahen Osten, insbesondere in Bezug auf Konflikte, Spannungen und geopolitische Ereignisse. Arye Sharuz Shalicar bringt Ihnen fundierte Analysen, Hintergrundinformationen und exklusive Einblicke in die Kriegsberichterstattung der Region.

Kommentare (5)

Lade Inhalte...
UBartho
Ute : vor 3 Wochen
Extrem wichtiger Podcast und sehr hilfreich. Vielen Dank dafür.
Dejan1974
Dejan : vor 2 Monaten
Hi Arye, ich selbst arbeite für ein IL Unternehmen und spreche viel mit Freunden und Kollegen aus Israel über die aktuelle Lage."Ich stehe zu 100% an Eurer Seite" vergesse ich nie zu sagen, weil es mir wichtig ist. Die Kollegen sind geschockt vom 07. Oktober aber auch von der Welt wie sie damit umgeht, es wird kaum noch vom 7. Oktober gesprochen. Ein Kollege sagte mir einmal, "Dejan am Ende ist der Jude wieder Schuld". Das hat mich geschockt und nachdenklich gemacht , denn auch für mich fing alles am 7 Oktober an und es gibt nur einen Schuldigen an dieser Lage, die HAMAS! Langsam glaube ich das der weltweite Antisemitismus zunimmt oder nie weg war, für mich unerklärlich. Arye und deshalb nochmal und ich bin nicht allein zu 100% für Israel. Shalom
MK26
HMK : vor 6 Monaten
Warum kann ich das heute nicht starten?
Pinske86
Christopher : vor 7 Monaten
Tom du erzählst mal wieder die alten Geschichten. Die kennen wir alle und die werden nicht richtiger.
Tom7979
Tom : vor 7 Monaten
Man muss ja mal sagen dass euer Staat illegal errichtet worden ist in einem freien Palästina wo früher Juden Moslems und Christen nebeneinander gelebt haben friedlich und zufrieden aber nein es musste unbedingt dieser Staat Israel gegründet werden. Sogar ben gurion hat ja gesagt dass es ein Fehler war.

Abonnenten

15
15
:
: