Seelenfänger: Der Anastasia-Kult

Seelenfänger: Der Anastasia-Kult

Episoden

#01 Im Irrgarten
39 Minuten
Swetlana fährt in ein Yoga-Retreat. Dort leben Menschen nach dem Vorbild einer Romanfigur aus der russischen Taiga: Anastasia. Nach außen geht es in dem Kult um ein Leben in Einklang mit der Natur. Doch bald merkt Swetlana, dass dahinter etwas Radika...
#02 Taiga Queen
43 Minuten
Anastasia findet in Deutschland immer mehr Anhänger. Doch der Ursprung des Kults liegt in Russland. Wir tauchen ab in die Welt der Bücher und ihres Autors, Wladimir Megre. Was hat der Fall der Sowjetunion mit seinem Erfolg zu tun? Und was an seiner S...
#03 Ein Hektar Hass
39 Minuten
Seltsame Dinge passieren in einem Dorf in Brandenburg. Der Bürgermeister besucht eine Veranstaltung, auf der Anastasia-Fans Verschwörungsmythen verbreiten. Überall in Deutschland gründen sie Landsitze. Warum ist der Kult ausgerechnet bei uns so erfol...
#04 Gegengift
27.09.2022
39 Minuten
Im Harz kämpft eine Frau gegen die radikale Anastasia-Siedlung Weda Elysia. Und im Allgäu wehrt sich ein Ehepaar gegen eine Allianz von Querdenkern und Anastasia-Fans. Wir fragen uns: Wie passt das alles zusammen - öko, eso und rechtsextrem?
#05 Mami-Armee
27.09.2022
35 Minuten
Als Julia klein ist, sind die Anastasia-Bücher ihre Bibel. Ihre Mutter ist fanatische Anhängerin - die Folgen für Julia sind hart. Der Anastasia-Kult will schon Kindern in der Schule sein Weltbild eintrichtern. Mittendrin: ein österreichischer Zauber...

Über diesen Podcast

Landleben, gesundes Essen, Lagerfeuer-Romantik – damit lockt der Anastasia-Kult in Deutschland viele Menschen an. Sie leben nach dem Vorbild russischer Fantasy-Romane. Doch die Bücher stecken voller Verschwörungsmythen und Rassismus. Eine Recherche über die dunklen Seiten eines Öko-Kults. Anastasia ist die größte neu-religiöse Bewegung in Russland – und wächst auch in Deutschland. Die Anhänger kaufen überall im Land Grundstücke, errichten sogenannte Familienlandsitze und pflegen Kontakte zu Querdenkern, Reichsbürgern und Rechtsextremen. Das Autorenteam von Seelenfänger um die Hosts Emeli Glaser und Dennis Müller reist für den Podcast vom Allgäu bis nach Brandenburg. Sie besuchen Anastasia-Landsitze, begleiten Aussteiger bei der schwierigen Rückkehr in die Normalität und kommen am Ende sogar in Kontakt mit dem Gründer des Kults, dem russischen Autor Wladimir Megre.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: