MDR KLASSIK – Die Bach-Kantate mit Maul & Schrammek

MDR KLASSIK – Die Bach-Kantate mit Maul & Schrammek

Jeden Sonntag und an kirchlichen Feiertagen gibt es eine neue Folge "Die Bach-Kantate mit Maul und Schrammek": Charmant und locker bringen Michael Maul und Bernhard Schrammek die Welt der circa 200 Bach-Kantaten näher.

Episoden

Die Bach-Kantate: "Mache dich, mein Geist bereit", BWV 115
14 Minuten
Der Text dieser Choralkantate ist eine eindringliche Ermahnung zur Wachsamkeit; Bach vertont ihn allerdings nicht in einer furchteinflößenden, pathetischen Weise, sondern auf die sanfte Tour.
Die Bach-Kantate: "Schwingt freudig euch empor", BWV 36
19 Minuten
Das dritte Podcast-Jahr beginnt mit einer freudigen Adventskantate, deren Musik Bach allerdings auch in vier anderen Fassungen verwendet hat. Ein Flickenteppich? Keineswegs!
Die Bach-Kantate: "Falsche Welt", BWV 52
16 Minuten
Das Libretto dieser Sopran-Solokantate am Ende des Kirchenjahres spricht sichl für eine Abkehr von allem weltlichen Glanz aus. Bach stellt an den Beginn ausgerechnet einen seiner glänzendsten Konzertsätze. Selbstironie?
Die Bach-Kantate: "Ich armer Mensch, ich Sündenknecht", BWV 55
17 Minuten
Heute gibt es eine Rarität: Bachs einzige Solokantate für Tenor. Maul & und Schrammek fragen sich ernstlich, weshalb ausgerechnet der Tenor der Sündenknecht sein muss.
Die Bach-Kantate: "Was Gott tut, das ist wohlgetan", BWV 98
16 Minuten
Gleich dreimal hat Bach seinen mutmaßlichen Lieblingschoral an die Spitze einer Kantate gesetzt. Im Vergleich zu den beiden "Schwestern" ist die heutige Version schlicht und verzichtet auf den Schlusschoral. Warum?

Über diesen Podcast

Vor mehr als 300 Jahren hat Johann Sebastian Bach seine etwa 200 Kantaten komponiert. Waren sie damals Gebrauchsmusik für den Gottesdienst, so sind sie heutzutage wahre Kultobjekte und begeistern Bach-Fans auf der ganzen Welt. Im Podcast erzählen Bernhard Schrammek und Michael Maul locker und charmant von ihrer Leidenschaft für Bach und nehmen jeweils eine Kantate genauer unter die Lupe.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: