Geschichten aus Sachsen-Anhalt Archiv

Geschichten aus Sachsen-Anhalt: Schachspielen per Postkarte
4 Minuten
1883 haben der Dessauer Kaufmann Otto Rosenbaum und der Ziegeleibesitzer Franz Ohme aus Löberitz neun Monate lang eine Partie Schach gespielt. Die dauerte so lange, weil sich beide die Züge per Postkarte schickten.
Geschichten aus Sachsen-Anhalt: Sachsengänger in der Börde
4 Minuten
Im 19. Jahrhundert verlassen viele deutsche Landarbeiter ihre Heimat und kommen in die Börde, um besser entlohnte Arbeit zu finden. Guido Hensch mit der Geschichte der sogenannten "Sachsengänger".
Geschichten aus Sachsen-Anhalt: Robert Bosse, der Erfinder von Hitzefrei
4 Minuten
Hitzefrei! Vor fast 130 Jahren unterschrieb der preußische Kultusminister Julius Robert Bosse aus Quedlinburg den Hitzefrei-Erlass. Ende dieses Monats jährt sich sein Tod zum 120. Mal. Carsten Reuß mit dieser Geschichte.
Geschichten aus Sachsen-Anhalt: Karoline Moldenhauer und das Töchterpensionat in Gernrode
4 Minuten
Karoline Moldenhauer gründete vor fast 200 Jahren eine Internatsschule – und zwar eine nur für jungen Frauen! Mit diesem Töchterpensionat stieß sie eine Entwicklung an, die ihren Heimatort berühmt machte.
Geschichten aus Sachsen-Anhalt
4 Minuten
Für König Heinrich I. war das Steilufer der Elbe in Arneburg der Standort für eine seiner größten Wehrburgen. Das ist mehr als 1.000 Jahre her. Der Burgberg in Arneburg aber wandelt sich noch immer.
Geschichten aus Sachsen-Anhalt: 300 Jahre erstes Kinderkrankenhaus in Deutschland
5 Minuten
In den Franckeschen Stiftungen in Halle entstand vor 300 Jahren das erste Kinderkrankenhaus Deutschlands. Stephan Weidling über die Geschichte und die neue Jahresausstellung dazu.
Geschichten aus Sachsen-Anhalt: Samuel Hahnemann wurde vor 200 Jahren Köthener
4 Minuten
Am 13. Juni 1821 wurde Samuel Hahnemann Bürger von Köthen. Der Arzt war damals schon europaweit bekannt für seine besonderen Heilmethoden und gilt heute noch weltweit als der Begründer der Homöopathie.
Geschichten aus Sachsen-Anhalt: Philipp von Zesen
4 Minuten
"Die Adriatische Rosemunde" von Philipp von Zesen gilt als erster großer deutscher Barockroman. Der Dichter wurde 1619 in Priorau bei Bitterfeld geboren. Nun bekommt er nun seinen eigenen Wanderweg. Autorin: Susanne Reh.
Geschichten aus Sachsen-Anhalt: 150 Jahre Schach in Löberitz
4 Minuten
König, Bauer, Pferd – das Schachspiel ist Jahrtausende alt, wurde in Indien, Persien oder China erfunden. Der älteste Schachverein Sachsen-Anhalts wurde vor exakt 150 Jahren gegründet. Susanne Reh aus Löberitz.
Geschichten aus Sachsen-Anhalt: Der Bürgermeister und die Windmühle
4 Minuten
Es klappert die alte Windmühle auf dem Hügel in Klein Germersleben. Die alte Dame wird sie liebevoll vom Ortsbürgermeister René Gehre genannt. Er repariert die Windmühle und erhält seinem Dorf einen Treffpunkt.
Geschichten aus Sachsen-Anhalt: Musicalienkammer Schloss Köthen
4 Minuten
Das Köthener Schloss im Jahr 1720: Zu jener Zeit war der Komponist Johann Sebastian Bach Hofkapellmeister am Fürstenhof zu Anhalt-Köthen. Die berühmten Brandenburger Konzerte entstanden dort. Susanne Reh blickt zurück.
Geschichten aus Sachsen-Anhalt: Vor 390 Jahren: Zerstörung der Stadt Magdeburg
5 Minuten
10. Mai 1631: Nach dem Angriff des katholischen Heeres liegt Magdeburg in Schutt und Asche. Fast die ganze Altstadt ist zerstört, 20.000 Menschen lassen ihr Leben. Wie es eine Familie aus den Trümmern schafft ...
Geschichten aus Sachsen-Anhalt: Zum Todestag von Heinrich Apel
4 Minuten
Heinrich Apel ist bekannt für seinen feinsinnigen Humor. Nicht nur in Magdeburg hinterließ der freischaffende Künstler seine Spuren. Im Hundisburger Schloss in der Böde kümmert man sich um sein Erbe.
Geschichten aus Sachsen-Anahlt: 90 Jahre Explosion bei Fahlberg-List in Magdeburg
4 Minuten
Vor 90 Jahren erschütterte eine Explosion den Süden Magdeburgs. Betroffen war ein Gebäude des Chemiebetriebes Fahlberg-List. Die älteste Saccharin-Fabrik der Welt hatte einige Produkte mit Gefahrenpotenzial im Sortiment.
Geschichten aus Sachsen-Anhalt: Martin Luther – 500 Jahre Widerruf in Worms
4 Minuten
"Hier stehe ich. Ich kann nicht anders." Vor 500 Jahren hat sich Luther mit diesen Worten geweigert, die 95 Thesen zu widerrufen. Das Jubiläum wird mit einem Film gefeiert. Susanne Reh hat mit einer Macherin gesprochen.
15
15
:
: