MDR KULTUR Features und Essays Archiv

Zwölf Quadratmeter Kindheit | Geschichten vom Erwachsenwerden
30 Minuten
Autorin Lydia Jakobi unternimmt eine Exkursion in die Räume ihres Aufwachsens. Ein Feature über konservierte Kinderjahre, das Abnabeln und die Frage, wie das elterliche Nest an der Schwelle zum eigenen nachwirkt.
Halle, 9.Oktober - das Jahr danach
57 Minuten
Vor einem Jahr erschütterte ein rechtsextremer Anschlag in Halle an der Saale Menschen weltweit. Wie geht es den Betroffenen heute? Wie gehen Stadt und Zivilgesellschaft mit der Gewalttat um? Ein Feature von Duška Roth
Die Theatermacher - 40 Jahre Kulturinsel Halle
Es ist eine Insel der Kultur im Herzen der Stadt Halle – das neue theater. Anne Osterloh verbachte hier prägende Jugendjahre. Zum 40. Jahrestag trifft sie Theaterschaffende und blickt zurück auf die bewegte Geschichte.
Intershop. Der Duft des Westens
35 Minuten
Der unverwechselbare "Waschmittelkaffeeparfümschokoladen-Geruch" im Intershop wurde für viele DDR-Bürger zum Inbegriff des Westens. Dabei waren die Geschäfte ursprünglich für Westtouristen gedacht. Von Kathrin Aehnlich
Der Domschatz von Merseburg - Versteckt, Verkauft, Verraten
29 Minuten
Der 1000-jährige Merseburger Dom kann viele Geschichten erzählen, auch jene des legendären Domschatzes. Mit Stiftsdirektor Holger Kunde, Archivar Markus Cottin und Fremdenführerin Beate Tippelt gehen wir auf Spurensuche.
Legale Ausbeutung - Deutschlands unsichtbare Arbeitssklaven aus Osteuropa
52 Minuten
EU-Bürger haben Anspruch auf Gleichbehandlung am Arbeitsplatz. Für Menschen aus Osteuropa sieht die Realität oft anders aus. Für geringe Löhne schuften sie hierzulande in Schlachtereien, in der Pflege oder auf dem Bau.
Hundeblues. Die Künste der Maike Maja Nowak
30 Minuten
1981 gründete Maike Maja Nowak die Leipziger Punkband Kieselsteine. 1991 ging sie nach Russland und erfand sich als Chanson-Diva Adriana Ljubowa neu. Heute ist sie als Hundeflüsterin bekannt. Von Jürgen Balitzki
Schlachtfeld der Seele | Bundeswehrsoldaten singen vom Krieg
43 Minuten
Vier Berufssoldaten aus Leipzig lassen sich auf ein Experiment ein. Nach Dienstschluss gehen sie ins Gewandhaus, sprechen dort mit einem Dramaturgen über ihre Kriegserfahrungen und erarbeiten ein Stück. Von Julia Schäfer
Das Jahr der Zauberflöte
29 Minuten
Im März 2020 entdeckt meine Tochter die Zauberflöte, ein Ereignis, das bald alles überstrahlt. Was für eine Kultur- oder Naturgewalt entfaltet sich hier eigentlich? Was hat Mozarts Oper uns heute zu sagen? Von Lars Meyer
Virtuelle Propaganda | Ein Feature über digitale Stimmungsmache im Wahlkampf
51 Minuten
Im Superwahljahr investieren Parteien große Summen in den virtuellen Wahlkampf. Zunehmend mischen auch internationale PR-Profis mit. Ihr Versprechen: Wahlsiege über digitale Stimmungsmache generieren. Von Peter Kreysler
Kurzmitteilungen von Mutter Maria
29 Minuten
Im Sommer 1983 spielen sieben Kinder in den Weinbergen des Dorfes Gala in Kroatien. Was sie an diesem Tag sehen, wird ihre Leben für immer verändern und auch das Leben im Dorf. Es ist die Muttergottes. Von Duška Roth
Wir Kinder der Mauer
54 Minuten
Vor 60 Jahren beschließt ein Land den Bau einer Mauer, die das Land in "Ost" und "West" teilt und die Schicksale vieler Familien bestimmt. Die "Kinder der Mauer" erzählen uns Geschichten, die zu Geschichte geworden sind.
Übertherapie am Lebensende | Feature über den Umgang mit Sterbenskranken
53 Minuten
Viele Sterbenskranke werden falsch versorgt. Patienten erhalten noch kurz vor ihrem Tod aggressive Therapien, die mehr schaden als nützen. Und nicht immer bekommen Patientenverfügungen die gewünschte Beachtung.
Naita aus Namibia | Die Geschichte einer unmöglichen Rückkehr
28 Minuten
Naita stammt aus Namibia. Nach dem Cassinga-Massaker 1978 kam sie mit 430 afrikanischen Kindern in die DDR. Als Namibia 1990 seine Unabhängigkeit gewann, musste Naita in ihre Heimat zurückkehren. Von Astrid Schneider
Der Mumienfund von Riesa
29 Minuten
Das Gewölbe unter der Riesaer Klosterkirche birgt ein schauriges Geheimnis. Seit ca. 300 Jahren liegen dort 29 sehr gut erhaltene Mumien. Erst seit 2016 wird der Fund wissenschaftlich untersucht. Von Gerhard Pötzsch
15
15
:
: