Interview der Woche - Deutschlandfunk

Interview der Woche - Deutschlandfunk

Die Beiträge zur Sendung

Episoden

Interview der Woche - Weltnaturschutzunion warnt vor rasantem Verlust der Biodiversität
25 Minuten
Der Generaldirektor der Internationalen Union zur Bewahrung der Natur (IUCN), Bruno Oberle, fordert mehr Engagement beim Schutz der Artenvielfalt. Der aktuelle Biodiversitätverlust gefährde das Ökodienstleistungssystem des Menschen, so Oberle im Dlf....
Buschmann über Klimaaktivisten - Justizminister: "Nicht verharmlosen, was da in Museen stattfindet"
24 Minuten
Angesichts der Aktionen von Klimaaktivisten prüft Justizminister Marco Buschmann (FDP), ob Lücken im Strafrecht geschlossen werden sollten. Falls die Aktionen nicht geahndet werden können, wäre er bereit, Debatten darüber zu führen, sagte er im Dlf....
Bundeslandwirtschaftsminister - Özdemir: Die Mehrheit der Verbraucher möchte mehr Tierwohl
24 Minuten
Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir (Grüne) hat seine Pläne für ein staatliches Tierhaltungskennzeichen bei Schweinen im Dlf verteidigt. Er zeigte sich zudem zuversichtlich, dass Verbraucher dieses neue Label für mehr Tierwohl annehmen würden....
Martin Wansleben (DIHK) - "Ohne China wird Deutschland zusätzlich ärmer werden"
25 Minuten
Die Welt sei auf China angewiesen, sagte DIHK-Hauptgeschäftsführer Martin Wansleben im Interview der Woche. Mehr Unabhängigkeit von China werde zu Wohlstandverlusten bei uns führen. Erreicht werden müssten wechselseitig gültige Wirtschaftsregeln. Ma...
Lars Klingbeil (SPD) - Gaspreisbremse reicht so noch nicht
25 Minuten
Der SPD-Vorsitzende Lars Klingbeil hält die derzeit diskutierte Gaspreisbremse für nicht ausreichend. Im Parlament müsse dringend über weitere Entlastungen für die Monate Januar und Februar gesprochen werden, sagte er im Interview der Woche des Dlf....

Über diesen Podcast

Entscheider aus Politik, Wirtschaft und Sport stehen 25 Minuten lange Rede und Antwort. Gern zitieren die Nachrichtenagenturen, manchmal auch die "Tagesschau", was sonntagmorgens im Deutschlandfunk gesagt wurde.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: