Mehr Frauen in Führung - Erfolgsgeschichten aus OWL

Mehr Frauen in Führung - Erfolgsgeschichten aus OWL

Episoden

#3: Ist Jobsharing mehr als nur Arbeitsplatz Teilung? Im Gespräch mit Svenja Christen
37 Minuten
Folge drei des Podcasts „Mehr Frauen in Führung – Erfolgsgeschichten aus OWL“ dreht sich um das Thema „Jobsharing“. Zu Gast ist Svenja Christen, die gemeinsam mit ihrem Partner Yannic Franken die Geschäfte des „The Jobsharing Hub“ in Berlin f...
#2: Wie spannend ist eine Karriere in der Sozialversicherung? Im Gespräch mit Bettina Klusmann
28 Minuten
In Folge zwei des Podcasts „Mehr Frauen in Führung – Erfolgsgeschichten aus OWL“ ist Bettina Klusmann, Geschäftsführerin der BARMER Bielefeld zu Gast. Mit mir, Vera Wiehe, lässt Bettina uns in die tiefen der Sozialversicherungsbranche blicken...
#1: Was hat Mode mit Kunst zu tun? Im Gespräch mit Suncana Dulic
33 Minuten
In der ersten Folge des Podcasts „Mehr Frauen in Führung – Erfolgsgeschichten aus OWL“ ist Suncana Dulic vom atelier D zu Gast. Als Modedesignerin und Galeristin verbindet sie auf sehr kreative Weise Modeproduktion und Kunst und hat damit ein...
#0: Premiere - Vorstellungs des Podcasts
3 Minuten
Herzlich willkommen zum Podcast "Mehr Frauen in Führung - Erfolgsgeschichten aus OWL". In diesem Podcast erwarten euch ermutigende und informative Gespräche mit Fach- und Karrierefrauen zu spannenden Themen: Wie funktionieren Frauennetzwerk...

Über diesen Podcast

Hat Ostwestfalen mehr Frauen in Führung als andere Regionen? Nein keineswegs. Weibliche Führungskräfte und Gründerinnen sind auch hier in der Minderheit. Das wollen wir mit diesem Podcast ändern. Ab sofort erwarten euch hier Mut machende und informative Gespräche mit Fach- und Karrierefrauen zu allen Fragen rund um Karriere und Aufstieg von Frauen: Neben Interviews mit Best-Practice-Beispielen diskutieren wir Themen wie: Was macht Gründerinnen erfolgreich? Brauchen wir institutionelle oder informelle Frauennetzwerke in Unternehmen? Wie lassen sich Familie und Karriere vereinbaren? Welche Effekte haben Mentoring und Quote? Was sind individuelle Erfolgskriterien? Mein Name ist Vera Wiehe, ich bin seit mehr als 20 Jahren Projektmanagerin bei der Wirtschaftsförderung der Stadt Bielefeld WEGE mbH. Die Karrierechancen von Frauen in der Bielefelder Wirtschaft zu erhöhen ist für mich ein wichtiger Schwerpunkt im Bereich Fachkräftesicherung. Ich wünsche mir eine paritätische Verteilung von Führungsrollen. Warum sind wir davon noch weit entfernt? Ein Grund dafür ist, dass Personalentscheidungen häufig durch den sogenannten Gender-Bias beeinflusst werden. Damit sind geschlechterspezifische Verzerrungseffekte gemeint. Ein Beispiel dafür ist das Thema Personalauswahl. Die wahrgenommene Eignung für eine ausgeschriebene Stelle geht zu 40 Prozent auf das Konto der Ähnlichkeit mit der einstellenden Person. Das ist für Frauen fatal. Denn in den Nominierungsausschüssen deutscher Aufsichtsratsgremien beispielsweise sitzen nach wie vor hauptsächlich Männer. Diese neigen dazu, jüngere Kopien von sich selbst in die Führungsriege zu bestellen: Aufsichtsratsvorsitzende heißen am häufigsten Michael, Vorstandsvorsitzende Thomas. Und die häufigsten Namen in deutschen Börsenvorständen sind: Thomas und Michael. Es ist also wichtig, Strategien, Rahmenbedingungen und Erfolgsfaktoren für mehr Geschlechtergerechtigkeit in der Wirtschaft zu veröffentlichen, um den Kulturwandel voranzutreiben. Dabei sind Vorbilder und Best-Practice-Beispiele wichtige Instrumente im Kampf gegen den Gender Bias. Deshalb betreibe ich seit 2019 im Auftrag der Wirtschaftsförderung Bielefeld (WEGE mbH) den Blog www.frauenkarrieren-owl.de. Ich habe viele engagierte und mutige Frauen in Fach- und Führungspositionen, spannende und innovative Gründerinnen, Unternehmerinnen und Wissenschaftlerinnen interviewt, die belegen: Die ambitionierten Frauen sind da, wir können von ihnen lernen. Bislang habe ich mehr als 100 Erfolgsgeschichten in Portrait- oder Interviewform veröffentlicht. Diesen Blog werden wir nun durch den Podcast "Mehr Frauen in Führung - Erfolgsgeschichten aus OWL" ergänzen.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten