Dem Tod auf der Spur

Dem Tod auf der Spur

Der Crime-Podcast mit spannenden Fällen aus der Hamburger Rechtsmedizin

Episoden

1,5 Promille am Steuer: So löschte ein Mann ein junges Leben aus
45 Minuten
Hamburger wegen fahrlässiger Tötung vor Gericht. Er sagt: „Ich bin der Täter, ich habe kein Mitleid verdient.“ Wie sehr Alkohol die Fahrtüchtigkeit beeinträchtigt.
Doppelmord im Wahn: Wenn Cannabis zu Schizophrenie führt
51 Minuten
Ein Mann bringt seine Freundin und seine Mutter um. In beiden Fällen ist er mit besonderer Brutalität vorgegangen. Er hat die Menschen, die er eigentlich liebte, getötet, weil er glaubte, sie wollten ihn umbringen - und er müsse ihnen zuvorkommen. De...
Vom Fan zum Fanatiker: Als ein Messerstich die Tenniswelt veränderte
57 Minuten
Weil er seinem Idol Steffi Graf helfen wollte: Mann aus Thüringen attackierte 1993 die damalige Weltranglistenerste Monica Seles beim Turnier am Rothenbaum
Freundin niedergestochen: Er wollte sie verbluten lassen
51 Minuten
Prozess gegen 57-Jährigen. Der Fall offenbart „menschliche Abgründe“, sagt der damalige Vorsitzende Richter. „Das Leben ist zerbrechlich.“
Silvester-Böller: Wenn es statt Feuerwerk schwerste Verletzungen gibt
56 Minuten
Einige Knallkörper haben sogar die Wucht von Handgranaten. Und gerade zum Jahreswechsel wird mitunter auch scharf geschossen. Wovor Rechtsmediziner warnen.

Über diesen Podcast

Der Crime-Podcast vom Hamburger Abendblatt mit Deutschlands bekanntestem Gerichtsmediziner Prof. Klaus Püschel und Abendblatt-Gerichtsreporterin Bettina Mittelacher. Alle 14 Tage ein neuer Fall.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: