Episoden

Scheitern die Grünen an ihrer Klimapolitik?
32 Minuten
Die Bereitschaft zum konkreten Klimaschutz ist im Sinkflug, Robert Habeck wird immer unbeliebter. Gleichzeitig ist der Klimaschutz laut ARD-Deutschlandtrend das wichtigste gesellschaftliche Thema. Woher diese Diskrepanz kommt, verrät Politikberater J...
Wird uns in Europa das Wasser knapp?
36 Minuten
Dürren in Spanien, Frankreich – und bald auch in Deutschland? Klimawissenschaftlerin Daniela Jacob erklärt, wie knapp unser Wasser wirklich ist, und worauf wir in Zukunft verzichten müssen.
Warum setzen wir unsere Klimaziele nicht um?
35 Minuten
Die Technik ist erfunden, die Einsparziele sind gesetzt - und trotzdem tun wir zu wenig für die Klimaziele. Warum ist das so? Soziologin Anita Engels erklärt, warum wir unser Verhalten kaum ändern - und was notwendig ist, damit sich der Klimaschutz i...
Hauptsache zu langsam: So bremst die fossile Lobby den Klimaschutz in Deutschland aus
28 Minuten
Die Verbindung der Öl- und Gasfans in die Politik sind stabil, auch in die Ampel. Wer diese fossile Lobby ist, und warum sie so großen Erfolg hat, darum geht es im Gradmesser, unter anderem mit Christina Deckwirth von Lobbycontrol.
Solares Geoengineering - Technofix in die Apokalypse?
33 Minuten
Die Sonne verdunkeln um das Klima zu kühlen: Klingt wie Science Fiction, kann aber Realität werden. Der technische Aufwand wäre relativ gering, die Risiken immens. Warum er trotzdem glaubt, dass es keine Frage mehr ist „Ob“, sondern „Wann“ irgendein...

Über diesen Podcast

Was können wir gegen den Klimawandel tun? Dieser Frage geht Journalistin Ruth Ciesinger jeden zweiten Freitag im Klima-Podcast vom Tagesspiegel nach. Gemeinsam mit Expert:innen zeigt sie, was sich in Wissenschaft und Technik tut, erklärt und ordnet ein.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: