Who's Afraid of ... Archiv

Who's afraid of ... (16.10.2020)
14 Minuten
Petra Erdmann spricht mit Susanne Sachsse über Paranoia und Dissidenz. Die Schauspielerin und Autorin Susanne Sachsse antwortet auf den Ausnahmezustand mit einem musikalischen Unterhaltungsrundfunkdienst. Gemeinsam mit dem Filmtheoretiker Marc Siege...
Who's afraid of ... (15.10.2020)
12 Minuten
Die Künstlerin Catrin Bolt im Gespräch mit Petra Erdmann über die Paranoia im Öffentlichen Raum. Bolt nützt für ihre Installationen gerne den Öffentlichen Raum. Spielerisch setzt Bolt verstörende Architektur als gesellschaftlichen Seismografen ein....
Who's afraid of ... (14.10.2020)
14 Minuten
Petra Erdmann spricht mit Milo Rau über Alternativen zum bürgerlichen Theater in Corona-Zeiten. Der Schweizer Theatermacher, Filmregisseur und Essayist Milo Rau polarisiert. Seine multimedialen Inszenierungen sind oft von realen politischen Konflikte...
Who's afraid of ... (13.10.2020)
15 Minuten
Petra Erdmann spricht mit dem Filmemacher Josef Dabernig über den Ausnahmezustand in der Kunst und Renitenz als Strategie gegen Angst. Für den steirischen herbst hat Josef Dabernig den Film All the Stops realisiert. Darin chauffieren unterwerfung...
Who's afraid of ... (12.10.2020)
10 Minuten
Der Schriftsteller Ingo Niermann spricht mit Thomas Edlinger über den Rechtsruck und Rückzug weißer Männer. Niermann ist durch irritierende und provokative Romane, Kurzgeschichten und Sachbücher sowie durch seine Grenzgänge in der zeitgenössischen Ku...
Who's afraid of ... (09.10.2020)
10 Minuten
Thomas Edlinger begleitet die pensionierte Psychotherapeutin Claudia Beiser durch Graz. "Vom BdM bis Theresienstadt: Der Nationalsozialismus und die Frauen von Geidorf" heißt das neueste Projekt von Beiser im Rahmen des für steirischen herbstes. Sie...
Who's afraid of ... (08.10.2020)
14 Minuten
Der Germanist und Literaturkritiker Klaus Kastberger spricht mit Thomas Edlinger, was in der Welt genau aus den Fugen geraten ist. Was hat die Literatur dazu zu sagen?Der Bachmann-Preis-Juror Klaus Kastberger sucht Antworten von Shakespeare bis Je...
Who's afraid of ... (07.10.2020)
13 Minuten
DJ und Musikerin Electric Indigo spricht mit Petra Erdmann über das Ende der Clubkultur während der Pandemie. Sind virtuelle Formate die Zukunft oder ist die Party endgültig vorbei? Electric Indigo spielt ihre elektroakustischen Kompositionen und ele...
Who's afraid of ... (06.10.2020)
17 Minuten
Die Schriftstellerin Kathrin Röggla spricht mit Petra Erdmann über die Möglichkeiten der Literatur Krisen zu bewältigen. Die Schriftstellerin und Dramatikerin Kathrin Röggla seziert die Welt im Ausnahmezustand. Und das nicht erst seit Corona. Die Aus...
Who's afraid of ... (05.10.2020)
19 Minuten
Der Philosoph Robert Pfaller interveniert gegen eine identitätspolitische Moralisierung der Gesellschaft. Mit Thomas Edlinger spricht Pfaller über Paranoia und die Infantilisierung der Diskurse. Robert Pfaller wendet sich gegen bevormundende, lustfei...
Who's afraid of ... (02.10.2020)
17 Minuten
Die Schriftstellerin Judith Schalansky empfindet sie die Einschränkung der Mobilität unter den Vorzeichen der Pandemie als Befreiung. Angesichts von Corona begreift sie sich auch nur als ein Wirtstier , das durch das Corona-Virus eine narzisstisch...
Who's afraid of ... (01.10.2020)
13 Minuten
Der Künstler Akinbode Akinbiye spricht mit Thomas Edlinger über das Fotografieren in Metropolen im Ausnahmezustand
Who's afraid of ... (30.09.2020)
13 Minuten
Die Philosophin Lisz Hirn spricht mit Petra Erdmann über den männlichen Superhelden-Mythos. Er taugt in Zeiten der Verunsicherung besonders gut.
Who's afraid of ... (29.09.2020)
13 Minuten
Heute mit der Künstlerin Anna Witt. Mit ihr spricht Thomas Edlinger über den Körper und seine Problemlagen in der Gesellschaft.
15
15
:
: