Homestorys Archiv

HS038 – Die Micky-Maus-Siedlung in Duisburg (Thorsten)
59 Minuten
Es ist mir bis zum Schluss nicht gelungen, die Geschichte von Thorsten in den Griff zu bekommen. Wer hat wann mit wem wo wie gewohnt? Wieso ist sein Schwippschwager in der Feuerwehrtruppe, die vom Vetter des Großcousins aus dem Nachbarort geleitet wi...
HS037 – Wurzelwachstum in Werne (Willie)
22 Minuten
Eigentlich wollte Willie mir seine neue Wohnung zeigen, die er erst vor wenigen Tagen bezogen hat: Ein geräumiger Altbau, das alte Wasserproblem auf dem Fußboden ist endlich behoben, und überhaupt ist sie viel besser geeignet für sein wachsendes Selb...
HS036 – Das Haus der 20.000 Bücher in Menden (Christian)
29 Minuten
Der aufregende Moment, wenn man die Ferienwohnung das erste Mal betritt: Die Tür aufschließen, den fremden Geruch einatmen, erste Schritte nach vorne. Und los: Alle Zimmer inspizieren, jede Schranktür und Schublade öffnen, um möglichst schnell heimis...
HS035 – Eine Etage tiefer in Essen (Anne)
40 Minuten
Vor etwa einem Jahr sprach ich mit Anne über die vermutlich verrücktesten 70 Quadratmeter, die Essen als Wohnfläche zu bieten hat. Zwei Wohnungen mit Zugbrücke und Turmzimmer – bevor man die aufgibt, muss man schon eine außerordentlich tolle neue Woh...
HS034 – Backen ohne Backofen in Bonn (Lydia)
53 Minuten
Ich will jetzt einen Kuchen backen! Aber du hast doch nur eine Pantryküche? Dann mache ich eben eine Lasagne! Aber du hast doch gar keinen Backofen? Dann gibt es eben ein chinesisches Gericht mit zwei verschiedenen Soßen! Aber du hast doch nur zwei K...
HS033 – Kleine Weltreise in Frankfurt-Bockenheim (Andrea)
1 Stunde 31 Minuten
Von Andrea wusste ich nur, dass sie regelmäßig verreist – schlechte Voraussetzungen für eine Homestory? Mitnichten! Umrahmt von schweren Dachbalken und kräftigen Wandfarben zeigt sie mir beim Rundgang durch ihre Wohnung die Kelkheimer Schreinermöbel,...
HS032 – Aus Liebe nach Kaunas (Johannes)
1 Stunde 12 Minuten
Johannes studiert zurzeit Medizin in Kaunas (Litauen). Vor unserem Skype-Gespräch für diese Homestory hatte ich auch ihn gebeten, seine Geschichte in einem Satz zusammenzufassen. Er schrieb mir: »Was mir sofort in den Sinn kam, war ›Umwege erhöhen di...
HS031 – Treppauf, treppab in Hengelo (Angelika)
37 Minuten
Seit über 30 Jahren lebt Angelika, gebürtige Münchnerin, jetzt schon in den Niederlanden. »Der Liebe wegen«, wie sie mir schrieb. Mit ihrem Mann wohnt sie in einem Reihenhaus in Hengelo: Kuchenförmiger Grundriss und eine eigenwillige Toilettenkonstel...
HS030 – Immer bergauf in Newcastle upon Tyne (Julia)
59 Minuten
In Galway war Julia noch die Mitbewohnerin von André, jetzt hat sie das Arbeitsleben eine Insel östlich nach Newcastle upon Tyne verschlagen. Die Zusage für ihr Zimmer zur Untermiete hat sie per SMS bekommen, und »all inclusive« ist nicht nur der Küh...
HS029 – Akkurate Rasenkanten in Austin (Sabine)
40 Minuten
Auch bei Sabine in Austin (Texas) war ich schon einmal zu Gast, in der allerersten Homestory. Damals hat sie mit ihrem Mann zusammen das Haus am Golfplatz planen und bauen lassen. Jetzt sind sie in der Spießigkeit des Mittleren Westens der USA angeko...
HS028 – Nachtschichten in Galway (André)
55 Minuten
Bei André war ich schon einmal zu Gast, in Rostock. Ich hätte viel darauf gewettet, dass es ihn nicht so schnell von dort vertreibt – und nur ein Jahr später hat er mich in sein aktuelles Domizil nach Irland eingeladen. Eigentlich wohnt er wieder in...
HS027 – Comics sammeln in Offenbach (Steffen)
1 Stunde 6 Minuten
»Die Abenteuer der Abrafaxe« haben sein Leben verändert: Comics sind Steffens große Leidenschaft. Ungelesene Geschichten stapeln sich neben seinem Bett, die Vitrinen in der Wohnung gleichen Wanderausstellungen von DC Comics, Marvel, Disney & Co., und...
HS026 – Zweites Wohnzimmer: Tivoli in Aachen (Christoph)
41 Minuten
»In deinem Wohnzimmer schaust du doch auch nicht nur gute Spielfilme!« Wenn Christoph von Grillnachmittagen im Stadion, Hausmeister Krause und den Palmen von Sevilla schwärmt, versteht man sofort, warum sein zweites Wohnzimmer auf Lebzeiten in Aachen...
HS025 – Das Haus meiner Oma in Oberschlesien (Alexandra)
54 Minuten
Alexandra ist im Haus ihrer Oma in Polen aufgewachsen: mehrere Generationen unter einem Dach, mit dem romantischen Nutzgarten, dem Zauberkeller mit seinen unzähligen Ecken und Nischen und den gekämmten Teppichfransen. Ihre Kindheit verlief so, wie si...
HS024 – Das Turmzimmer von Essen (Anne)
Eigentlich hatte ich Anne wegen einer anderen Geschichte kontaktiert. Doch sie schrieb mir zurück, dass sie »nicht so superspektakulär« wohnen würde, sondern es allenfalls ein paar nette Gimmicks gäbe. Also zum Beispiel, dass es eigentlich zwei Wohnu...
15
15
:
: