Undogmatisch - Der Podcast für Politisches

Undogmatisch - Der Podcast für Politisches

Episoden

Gegenwartsbewältigung zwischen Vielfalt und Ambiguität (re-upload)
32 Minuten
Aufgrund von technischen Problemen haben wir die folgende noch einmal hochgeladen. In dieser Folge sprechen wir über unser soeben publiziertes Buch: Deutschland #undogmatisch, das beim Büchner-Verlag erschien. Außerdem diskutieren wir über...
Neues Buch, Neuer Anfang, Neuer Podcast
51 Minuten
Undogmatisch - Der Podcast für Politisches ist zurück.  In der ersten Folge dieser neuen, dritten Staffel, sprechen wir kurz über die Wiedergründung von undogmatisch und lang über den aktuellen Artikel von Jan auf unserem Blog. Darin schreibt er über...
19: Wissenschaftliches Arbeiten in Zeiten von Corona
40 Minuten
In dieser Folge sprechen wir über die Veränderungen, die die Corona-Pandemie in unserem wissenschaftlichen Alltag bewirkt hat. Damit geben wir einen Einblick in die Wirklichkeit des geistes- und sozialwissenschaftlichen Arbeitens an Universität und F...
18: Nashörner in Niedersachsen
44 Minuten
Nachdem wir letzens übers Meditieren sprachen, kommt nun das Wandern dran. Wie üblich beginnen wir beim Persönlichen (Wandern wir? Wenn ja, wo), kommen zum Politischen (Sollte man im Wald zelten dürfen?) und runden das Ganze mit ein paar wilden Anekd...
17: Meditation – Regression oder Emanzipation
30 Minuten
Heute sprechen wir über Meditation als Möglichkeit sich selbst besser kennenzulernen. Als Teil einer neuen „Mindfulness“ oder „Mental Clarity“ Bewegung und im Rahmen von neoliberal gewollter Selbstoptimierung tritt Meditation schon seit Jahren hervor...

Über diesen Podcast

Jan und Sebastian, sprechen als Sozial- und Kulturwissenschaftler über die politischen Themen der Zeit. Sie ordnen ein, analysieren, kommentieren und provozieren. In jeder Folge der Staffel 3 diskutieren sie kritisch ihren jeweiligen Artikel auf undogmatisch.net und gehen auf das Zeitgeschehen ein.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten