Roboter und Künstliche Intelligenz – an der Grenze zum Menschlichen (Audio)

Roboter und Künstliche Intelligenz – an der Grenze zum Menschlichen (Audio)

Episoden

Über diesen Podcast

Bereits jetzt übernehmen in einigen Industrien Roboter einen erheblichen Teil der anfallenden Arbeit. Die Fortschritte in den Automatisierungs- und Digitalisierungstechniken lassen für die Zukunft nicht nur eine quantitative Ausweitung robotergestützter Tätigkeiten erwarten, sondern auch ihre zunehmende Autonomisierung – auch jenseits reiner Industriearbeit. Roboter werden zukünftig auch Tätigkeiten übernehmen, die bislang als typisch und exklusiv menschlich galten oder bei denen die menschliche Komponente gar als unabdingbar angesehen wurde. Damit verschwimmt zusehends die einstmals klare Grenze zwischen Robotern bzw. Künstlicher Intelligenz und Menschen. In der Vortragsreihe werden die aktuellen Trends der Robotertechnik vorgestellt und gesellschaftliche sowie rechtliche Konsequenzen einer möglichen Expansion robotergestützter Tätigkeiten erörtert.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten