Über diesen Podcast

"Die heutigen gängigen Ansichten zur Erklärung der Welt sind hauptsächlich auf die Rettung von Rationalität, Logik und Objektivität bedacht als Garanten einer einheitlichen Regierbarkeit der unterschiedlichsten Auffassungen. Dieser Zweck der Regierbarmachung [Foucault] hat zur Folge, daß eine gewissenhafte und gründliche Suche nach Ungereimtheiten in den herrschenden Theorien unterbleibt. Die übliche Vernünftelei bewegt sich auf einem Terrain von oberflächlichen und widersprüchlichen Interessen und hat außer rotzfrechen Behauptungen und Machtsprüchen nichts zu bieten."

Kommentare (0)

Lade Inhalte...